Veröffentlicht inAktuelles

Berlin: Unter den Linden – so steht es um die Weihnachtsbeleuchtung

Zur Weihnachtszeit in Berlin gehören auch zahlreiche Lichter in der ganzen Stadt. Unter den Linden fehlen diese aber noch…

© IMAGO/Funke Foto Services

Das sind die 5 schönsten Weihnachtsmärkte Berlins

Wir stellen euch in diesem Video die für uns fünf schönsten Weihnachtsmärkte in der Hauptstadt vor.

Die Weihnachtsbeleuchtung in Berlin sorgte mancherorts in den vergangenen Wochen für viel Wirbel. Fehlendes Geld war dafür zumeist verantwortlich. Händeringend wurde alles getan, um Sponsoren zu finden und die Beleuchtung zu sichern.

So geschehen auch rund um die Beleuchtung von Berlins Prachtstraße Unter den Linden. Bis zuletzt war unklar, ob die Lichter in diesem Jahr überhaupt installiert werden. BERLIN LIVE kennt den aktuellen Stand.

Berlin: Woran hakt es bei der Weihnachtsbeleuchtung Unter den Linden?

Unter den Linden – eine Straße die auch weit über Berlin hinaus den Menschen ein Begriff ist. Neben vielen Berlinern sind täglich auch zahlreiche Touristen an der Prachtstraße unterwegs. Besonders schön ist dies zur Weihnachtszeit, wenn hunderte Lichter in den Bäumen erleuchten und für einen magischen Anblick sorgen. Doch noch fehlt von der weihnachtlichen Beleuchtung jede Spur.

Wie auch bei der bekannten Weihnachtsbeleuchtung am Ku’damm, hakte es an der Finanzierung. Schon im vergangenen Jahr war fehlendes Geld ein großes Problem, weshalb laut „Tagesspiegel“ damals Unter den Linden mit weniger Lichtern erstrahlte. Der Kostenpunkt letztes Jahr: Rund 100.000 Euro.

So steht es um die Weihnachtsbeleuchtung

Wie viel Geld in diesem Jahr benötigt wird, konnte eine Sprecherin des Bezirksamtes Mitte auf Anfrage nicht sagen. Sie erklärte aber, dass die Weihnachtsbeleuchtung wie im letzten Jahr durch Spenden finanziert werden soll. „Leider gestaltete sich die Suche als schwierig“, so die Sprecherin weiter. Genug Geld kam offenbar also bisher nicht zusammen. Daher fanden Gespräche zwischen Bezirksbürgermeisterin Stefanie Remlinger (Bündnis 90/Die Grünen) und dem Wirtschaftskreis Mitte mit der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe statt.

Das Ergebnis: Kurzfristig kann die Beleuchtung Unter den Linden sichergestellt werden. Wann die Beleuchtung aber installiert wird, stehe noch nicht fest.


Mehr News aus Berlin:


Noch heißt es also abwarten, zumindest die Finanzierung scheint aber gesichert. Aber allzu lange wird es sicherlich nicht mehr dauern, bis es Unter den Linden wieder funkelt und glänzt, denn Weihnachten rückt näher.