Veröffentlicht inAktuelles

Tierheim Berlin: Mitarbeiter schockiert – Lennys krankes Herz wurde gebrochen

Lenny lebt seit einigen Wochen im Tierheim Berlin. Zuvor wurde ihm sein krankes Herz gebrochen.

Tierheim Berlin
u00a9 Tierheim Berlin

Tierheim Berlin: Die Stadt der zurückgelassenen Tiere

Im äußersten Nordosten Berlins steht das Tierheim Berlin. Mit einer Fläche von 16 Hektar Land ist es das größte Tierheim Europas und wirkt wie eine kleine Stadt für zurückgelassene Tiere.

Es gibt kaum eine Geschichte, die die Mitarbeiter im Tierheim Berlin noch nicht gehört haben. Und beinahe jede dieser Geschichten ist mit unbeschreiblichem Tierleid verbunden. Entweder, weil die Tiere in ihrer Vergangenheit schlecht behandelt worden sind, oder weil ihre Besitzer sie plötzlich aussetzten.

Solche Schicksale erleben die Mitarbeiter im Tierheim Berlin immer wieder. So auch Ende März, als der bereits ältere Kater Lenny plötzlich vor dem Eingang abgestellt wurde. Nun sucht er ein neues Zuhause.

Tierheim Berlin: Lenny hat Herzprobleme

Warum Lennys Besitzer den Kater mit dem schwarzen Fell nicht mehr länger bei sich haben wollten, ist nicht bekannt. Tierheim-Mitarbeiter hatten das rund zehn Jahre alte Tier ängstlich vor der Einrichtung gefunden. Noch immer ist Lenny schreckhaft im Umgang mit Menschen, bei seinem Schicksal ist das aber auch nicht verwunderlich, schreibt das Tierheim Berlin auf seiner Website.


Unser großes EM-Tippspiel startet!
Bei unserem kostenlosen EM-Tippspiel kannst du große Preise abräumen! Die besten Teilnehmer gewinnen einen Beamer, eine Soundbar, eine Reise und vieles mehr. Jetzt HIER klicken und noch schnell anmelden.


Lennys Herz wurde aber nicht nur im poetischen Sinne gebrochen, auch medizinisch macht das Herz dem kleinen Kater Probleme. Es muss regelmäßig untersucht werden. Die Kosten dafür wird das Tierheim auch nach erfolgreicher Vermittlung tragen. Denn für die Einrichtung steht im Vordergrund, dass Lenny einen liebenden Menschen findet.


Mehr News aus Berlin:


Der sollte Erfahrung mit Katzen und viel Zeit für Lenny haben. Denn hat er sich erstmal an einen Menschen gewöhnt, ist er ziemlich kuschlig. Kinder sollten übrigens lieber nicht in dem Haushalt wohnen, sie könnten zu ungestüm sein. Ein abgesicherter Balkon würde dem Kater hingegen große Freude machen.

Wer Lenny kennenlernen möchte, darf sich unter der Telefonnummer 030 76888-236 oder über die Website beim Tierheim Berlin melden.