Veröffentlicht inWetter

Wetter in Berlin & Brandenburg: Frühling schon im Februar? – Experte warnt: „Sieht schlecht aus“

Ein Experte beantwortet die Frage, wie das Wetter in Berlin und Brandenburg wird. Kommt nun endlich der Frühling?

© IMAGO/Emmanuele Contini

Das ist die Berliner Kältehilfe

Gerade im Winter sind Obdachlose durch die eisige Kälte besonders gefährdet. Die Berliner Kältehilfe ist für Betroffene da, um sie vor Schlimmerem zu bewahren.

Der Winter zieht sich nun schon einige Monate. Leute, die mit der kalten Jahreszeit nicht allzu viel anfangen können, schielen schon länger auf die ersten wärmeren Tage. Doch wie wird das Wetter in Berlin und Brandenburg in der nächsten Zeit?

Ein Experte hat diese Frage nun beantwortet. Er meint, dass sich das Wetter voraussichtlich in eine ganz bestimmte Richtung entwickelt.

Wetter in Berlin & Brandenburg: SO ist die Prognose

Dass der Winter nicht der Liebling von jedermann ist, sollte hinlänglich bekannt sein. So verwundert es auch nicht, dass viele Sommer-Freunde auf einen langsamen Abgesang der kalten Jahreszeit hoffen. Nun sind die Prognosen da und die Frage nach dem kommenden Wetter in Berlin und Brandenburg kann endlich beantwortet werden.


Auch interessant: BVG: Knallharte Regeln für Hunde – es gibt nur EINE Ausnahme


Wie der Wetter-Experte Dominik Jung von „Wetternet“ erklärt, liegen die vermuteten Temperaturen für den Februar nach nahezu allen Berechnungen über dem Frostbereich. „So sieht es mit Winterwetter eher schlecht aus“, erläutert er im weiteren Verlauf der Analyse. Die Witterungsverhältnisse werden also freundlicher, trotzdem soll es immer wieder zu Regenfällen kommen. Doch was passiert im März?

DAS sind die Aussichten für den März

Wer nun gedacht hat, dass sich der Frühlings-Trend auch im März weiter fortsetzt, der irrt. Denn realistischer scheint es derzeit zu sein, dass es im dritten Monat des Jahres wieder sehr kalt wird. Der Experte bringt dabei den Begriff des „Märzwinter“ ins Spiel. Dieser meint den häufig eintretenden Spätwintereinbruch in Mitteleuropa, der meist um die Mitte des Monats mit frostigen Temperaturen aufwartet.


Mehr News aus Berlin:


Die Sommer-Kinder müssen sich also noch etwas gedulden, bis der Frühling eingeläutet werden kann. Bis dahin heißt es: Zieht euch lieber warm an.