Veröffentlicht inErlebnisse

Airbnb-Gast geht auf die Toilette – plötzlich trifft ihn der Schlag

Ein Airbnb-Gast hat in den USA ein wilde Erfahrung gemacht. Bei Reddit bekam der Betroffene dann aber ein paar gut Ratschläge.

Airbnb
u00a9 IMAGO/Zoonar II

Airbnb: Das ist die größte Plattform für Ferienwohnungen

In diesem Video erklären wir, was hinter der beliebten Plattform für Zimmer und Ferienwohnungen steckt.

Wer bei seiner Urlaubsplanung flexibel sein möchte und ein bisschen abenteuerlustig ist, für den ist Airbnb genau das richtige Online-Portal. Hier gibt es eine große Auswahl an Unterkünften, die man wahlweise für einen Tag oder einen längeren Zeitraum buchen kann.

Leider gibt es unter der Vielzahl von Anbietern auch immer wieder ein paar schwarze Schafe, die alles andere als gastfreundlich sind. Bei Reddit hat jetzt ein Airbnb-Gast von einer eher unschönen Erfahrung mit dem Gastgeber berichtet.

Wegen der Toilette! Airbnb-Gast verzweifelt an seinem Host

Wie der Reddit-User erzählt, hatte er in den USA eine kleine Airbnb-Wohnung gebucht, bei der er im Badezimmer auf ein gravierendes Problem stieß: „Es war ein Ein-Bett-Zimmer mit Bad, und das Badezimmer hatte keinen Toilettensitz“, so der Gast. „Es gab zwar einen Deckel, aber keinen Sitz“.

+++ Airbnb: Skurrile Unterkunft lockt Reisende aus aller Welt nach Wismar +++

Als er den fehlenden Toilettensitz meldete, unterstellte ihm der Host, den Sitz kaputt gemacht und abgebrochen zu haben. Offensichtlich wusste seine Gastgeberin aber auch nicht, wovon sie sprach. Denn als sie ihm ein Foto von der Toilette schickte, handelte sich um den Toilettendeckel – woraufhin der Betroffene verzweifelt zurückschrieb:

„Das ist kein Toilettensitz. Das ist der Deckel des Toilettensitzes. Der Toilettensitz ist der Teil, auf dem man sitzt. Sie können sehen, wo der Toilettensitz eindeutig aus den Scharnieren gebrochen ist“.

„Man sollte immer Fotos machen, wenn man ankommt und wieder geht“

Bei Reddit waren die Kommentare dann auch dementsprechend einseitig. Angesichts dieser überforderten Gastgeberin rieten die meisten User dazu, Airbnb zu kontaktieren: „Ich hätte sofort ein Support-Ticket bei Airbnb erstellt“, heißt es hier. „Man sollte immer Fotos machen, wenn man ankommt und wieder geht. Dann kann einem niemand etwas anhängen“.

Ein anderer User schreibt: „Der Gastgeber ist eigentlich dazu verpflichtet, das Zimmer zwischen jedem Gast zu filmen und zu fotografieren. Wenn der Host also ein Foto ohne Sitzplatz macht, wird Airbnb auf ihrer Seite sein“.


Mehr News aus Berlin:


Natürlich sind solche Erfahrungen alles andere als die Regel. Trotzdem sind sie natürlich abschreckend. Ein Reddit-User kommentierte unter dem Post, dass „Geschichten wie diese“ ihn dazu bewegt hätten, wieder in Hotels zu übernachten. „Das ist verrückt. Hoffentlich macht Airbnb das wieder gut, aber ich würde mich nicht darauf verlassen“, so der User.