Veröffentlicht inPromi-TV

ARD: „Polizeiruf 110“-Star Pablo Grant gestorben! Schauspieler wird nur 26 Jahre alt

ARD-„Polizeiruf 110“-Darsteller Pablo Grant ist tot! Das gab seine Familie bekannt. Der Schauspieler und Musiker wurde nur 26 Jahre alt.

© MDR/filmpool fiction/Stefan Erha

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Trauer um Pablo Grant! Der 26-jährige Musiker und Schauspieler, der unter anderem im ARD-„Polizeiruf 110“ und im ZDF-Krimi „Soko Hamburg“ zu sehen war, ist unerwartet gestorben.

Der Tod ereignete sich bereits am 6. Februar 2023, wie seine Familie am Sonntag (11. Februar) bekannt gab. Pablo Grant unterlag den Folgen einer Thrombose.

ARD-Star Pablo Grant gestorben: Band sagt Tour ab

Pablo Grant war nicht nur als Schauspieler im ARD-„Polizeiruf 110“ und anderen TV- und Kino-Formaten erfolgreich, sondern gehörte auch zur Berliner HipHop-Gruppe „BZH“. Die Combo, bei der Grant unter dem Namen Dead Dawg auftrat, hatte bereits vor einigen Tagen seine geplante Tour ersatzlos abgesagt, gab dazu „sehr kurzfristige gesundheitliche Gründe“ an.

Am Sonntag machte „BZH“ dann auf Instagram die Schock-Nachricht um Pablo Grant öffentlich, veröffentlicht zwei schwarz-weiß Fotos des Berliners und eine „Pressemitteilung der Familie“.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Der Künstler, Schauspieler, Musiker und Teil von BHZ, Pablo Grant, ist am 6. Februar unerwartet im Alter von 26 Jahren an den Folgen einer Thrombose verstorben“, heißt es darin. „Die Familie und Freunde des Verstorbenen sind untröstlich und bitten bis auf Weiteres darum, die Privatsphäre zu respektieren und in dieser schweren Zeit von Kontaktaufnahme abzusehen. Wir danken alle Fans, die Pablos künstlerischen Weg über die Jahre begleitet und unterstützt haben.“

ARD-Star Pablo Grant spielte seit 2020 beim „Polizeiruf 110“

Nachdem Pablo Grant 2016 sein Kino-Debüt als Bino in dem Film „Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs“ gab, folgten weitere Rollen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, wie in der ZDF-Filmreihe „In Wahrheit“ oder dem „Tatort“. Auch in der Sat.1-Reihe „Ein Fall für Dr. Abel“ hatte Grant eine Rolle.


Mehr Promi-News:


Ab 2020 spielte Pablo Grant im Magdeburger „Polizeiruf 110“ die Rolle des Kriminalobermeisters und späteren Kriminaloberkommissars Günther Márquez an der Seite von Claudia Michelsen (alias Doreen Brasch) und Felix Vörtler (alias Uwe Lemp).