Veröffentlicht inPromi-TV

Ex-„Bachelor“-Star gibt offen zu: „Stehe ziemlich neben mir“

Zwischen Babyglück und nächtlichem Kribbeln – So kämpft die ehemalige „Bachelor“-Gewinnerin mit den Tücken der Schwangerschaft…

Zwischen Babyglück und nächtlichem Kribbeln – So kämpft die ehemalige „Bachelor“-Gewinnerin mit den Tücken der Schwangerschaft...
© Foto: RTL

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Clea-Lacy Juhn, die strahlende Gewinnerin der „Bachelor“-Staffel 2017, steht vor einer ganz neuen Herausforderung: Ihre erste Schwangerschaft gibt ihr Rätsel auf und sorgt für turbulente Nächte.

Im exklusiven RTL-Interview packt sie aus und teilt nun die Schattenseiten ihrer Babyfreuden.

„Bachelor“-Star leidet am Restless-Legs-Syndrom

Mit Baby an Bord sieht sich die 32-jährige Clea-Lacy Juhn mit einem Phänomen konfrontiert, das ihre Nächte zur Zerreißprobe macht: das Restless-Legs-Syndrom. Die sonst so lebensfrohe Clea-Lacy gesteht: „Ich habe seit circa drei Wochen das Restless-Legs-Syndrom, starke Schmerzen am unteren Rücken und fast täglich Migräne.“ Eine Mischung, die der werdenden Mama kaum Schlaf gönnt und die Vorfreude auf das Kind überschattet.

+++ „Die Bachelors“: Alles nur Show? Kandidatin Larissa im Fadenkreuz – „Das fühlt sich nicht richtig an“ +++

Das Restless-Legs-Syndrom, kurz RLS, ist ein ständiger Begleiter, der sich durch ein unangenehmes Zucken und Brennen in den Beinen bemerkbar macht. Vor allem nachts, wenn die Welt zur Ruhe kommt, beginnt für Clea-Lacy der Kampf gegen die rastlosen Beine. „Das alles lässt mich nur ein, zwei Stunden in der Nacht schlafen, sodass ich ziemlich neben mir stehe“, beschreibt sie ihr Leid.

„Bachelor“-Star im Baby-Glück

Trotz der quälenden Symptome verliert die ehemalige Bachelor-Siegerin nicht ihren Optimismus. Sie bewundert die Leistung ihres Körpers und das Wunder des Lebens, das in ihr heranwächst. „Wahnsinn, was der Körper leistet“, schwärmt sie und zeigt sich von einer Seite, die Mut macht und die Kraft einer werdenden Mutter verkörpert. Glücklicherweise bleibt ihr eines erspart: Übelkeit, ein häufiger Begleiter in der Schwangerschaft, hat sie verschont.

+++ „Die Bachelors“-Kandidatin erteilt IHM eine Abfuhr – „Es hat mich sehr getroffen“ +++

Cleas Stieftochter Mila, Tochter ihres Ehemanns, spielt in diesem neuen Lebenskapitel eine besonders süße Rolle. Sie konnte ihr Glück kaum fassen, als sie erfuhr, dass sie bald eine große Schwester sein wird. „Sie hat uns schon seit Monaten gefragt, wann sie endlich ein Geschwisterchen bekommt“, teilt Clea-Lacy mit und beschreibt die rührenden Momente, als Mila mit Freudentränen auf die Baby-News reagierte.



Noch hält das Paar das Geschlecht ihres Babys geheim, doch die Spannung steigt. „In circa einer Woche müssten wir das Geschlecht erfahren“, verrät Clea-Lacy, und schon jetzt brodelt die Gerüchteküche: Wie werden sie das Geheimnis lüften?