Veröffentlicht inPromi-TV

Andrea Kiewel: Wenige Stunden nach dem „Fernsehgarten“ weiß jeder Bescheid

Am Sonntag (12. Mai 2024) grüßte Andrea Kiewel bei bestem Wetter aus dem ZDF-„Fernsehgarten“. Kurz danach war es allen klar.

Andrea Kiewel
© IMAGO/Steinbrenner

Das ist der ZDF-Fernsehgarten

"Der ZDF-Fernsehgarten" ist eine der beliebtesten deutschen TV-Shows. Seit über 30 Jahren gibt es die bunte Mischung aus Musik und Service.

Was war das wieder für ein „Fernsehgarten“ am Sonntag (12. Mai). Passend zum ESC-Wochenende hatte sich auch Andrea ‚Kiwi‘ Kiewel am 12. Mai 2024 ganz dem Thema Eurovision Song Contest verschrieben und bei strahlendem Sonnenschein Stars wie Ross Antony, Paul Reeves oder Lucy Diakovska eingeladen. Doch wie kam die Sendung bei den Zuschauerinnen und Zuschauern an?

Die Kommentare bei Facebook jedenfalls stellten dem zweiten „Fernsehgarten“ der Saison ein gutes Zeugnis aus. „War eine schöne Sendung. Ich freu mich immer auf Sonntag. Immer wieder lustig, Spiele und Abwechslung. Top! Weiter so! Ich liebe den Fernsehgarten“, schreibt beispielsweise ein Zuschauer. Und eine andere Zuseherin ergänzt: „War wieder eine klasse Sendung mit Kiwi. Wir können die Sonntage kaum erwarten.“

Andrea Kiewel und der „Fernsehgarten“ mit ordentlicher Quote

Das geht nicht nur ihr so. Auch die Quoten von Kiwis „Fernsehgarten“ waren am Sonntagmittag wieder beachtlich, wie das Branchenmagazin „DWDL“ berichtet. Im Gesamtpublikum wollten 1,25 Millionen Menschen den „Fernsehgarten“ sehen. Ein Marktanteil von guten 15,6 Prozent.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Etwas weniger jedoch als in der Vorwoche. Hatte Andrea Kiewel es mit ihrer Premierensendung doch geschafft, 1,68 Millionen Menschen an die Bildschirme zu fesseln – ein Marktanteil von 16,7 Prozent.

++ ESC 2024: Um kurz vor 1 Uhr herrschte Gewissheit – laute Pfiffe in der Halle ++

Nichtsdestotrotz sicherte sich Andrea Kiewel und der „Fernsehgarten“ damit die Marktführerschaft am Sonntagmittag.



Am Abend konnte dagegen wie gewohnt der ARD-Krimi überzeugen. 7,03 Millionen sahen den „Polizeiruf 110“ mit dem Titel „Unsterblich“. Bedeutete: 28,3 Prozent Marktanteil um 20.15 Uhr. Knapp dahinter das ZDF mit der Arztserie „Dr. Nice“, die 4,21 Millionen Menschen sehen wollten. Ein Marktanteil von 16,9 Prozent. Bei den jungen Zuschauerinnen und Zuschauern konnte dazu noch ein Film auf RTL überzeugen. „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“ sahen 0,54 Millionen. Eine Quote von 12 Prozent, laut „DWDL“.