Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates Hotel“: Fans genervt – „Mein Gott, der stellt sich aber an!“

Auf Vox wird bei „First Dates Hotel“ wieder wild geflirtet. Ein Hotelgast lässt auf sich warten, und deshalb machen sich Fans große Sorgen.

© Vox / First Dates Hotel

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Das „First Dates Hotel“ auf Vox öffnet wieder seine Pforten und Gastgeber Roland Trettl verspricht: „Wer die Liebe sucht, ist bei uns richtig.“

Die fünfte Staffel der beliebten Datingshow ist Anfang Februar gestartet. Am Montag (12. Februar 2024) checkt eine bunte Schar flirtwilliger Gäste im Hotel auf Mallorca ein. Ihre große Hoffnung: Auf der Baleareninsel die Liebe ihres Lebens finden.

Stephan aus Esslingen: Zu spät zum Date?

Mit von der Partie ist ein Kandidat, der in einem Vorschau-Clip auf Instagram unfreiwillig für lustige Szenen sorgt: Stephan aus Esslingen. Er hat sein Glück zuvor bei anderen Dating-Shows versucht. Er war einer der 30 Kandidaten am Buzzer bei „Take me Out“ – Boys Boys Boys“ mit Jan Köppen auf RTL. Aber sein Traummann war für den 35-jährige Schwaben scheinbar nicht dabei. Vielleicht findet er ja mit der Hilfe von Roland Trettl sein Liebesglück.

+++ „Dschungelcamp“: Popstar steht auf Jan Köppen! – „Der ist schon ziemlich heiß“ +++

In einem Instagram Reel zu „First Dates Hotel“ sieht man Stephan in Vorbereitung zu seinem Date: Er will sich umziehen. Allerdings ist das komplizierter als gedacht, denn sein Shirt ist wahnsinnig eng. Verzweifelt versucht er, sich aus dem T-Shirt zu pellen, dabei spricht er mit sich selbst. „Oh nee! Oh Scheiße“, jammert er, „Ich brech‘ mir den Arm, ey.“ Im Interview erklärt er seine vertrackte Situation: „Das wäre mir entweder gerissen oder ich hätte es auseinander reißen müssen!“

„First Dates Hotel“: „…der stellt sich aber an!“

Es hagelt natürlich Kommentare aus Instagram. Viele fragen sich, wie jemand sich so ungeschickt aufführen kann. Andere haben volles Verständnis;

  • „Mein Gott, der stellt sich aber an!“
  • „Wie ist er denn da rein gekommen?“
  • „Fühle das total, wer hat dieses Szenario noch nicht selbst erlebt?“
  • „Wie kann man so süß mit dem Shirt kämpfen?“


Ein weiterer Kommentar geht in eine ganz andere Richtung: „Ach, das ist gar nicht Promi First Dates Hotel mit Ricardo Simonetti?“ Tatsächlich ist auf den ersten Blick mit der langen Mähne und dem Bart eine gewisse Ähnlichkeit zu dem 31-jährigen Moderator vorhanden.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Allerdings ist Ricardo Simonetti glücklich liiert, er gab im November 2023 seine Verlobung bekannt. Das „First Dates Hotel“ wäre also kaum der richtige Ort für den queeren Influencer.

Ob Stephan es noch rechtzeitig zu seinem Date schafft, kannst du Montag ab 20:15 Uhr auf Vox erleben. Oder vorab auf RTL+.