Veröffentlicht inPromi-TV

Harry Potter: Jetzt kann das Träumen beginnen

Die ganze Welt wartet auf die Harry-Potter-Serie. Nun hat sich ein Sprecher von Warner Bros. öffentlich geäußert.

Harry Potter
© imago images / United Archives

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Er ist der berühmteste Zauberlehrling der Welt, Millionen kennen seine Geschichte, ganze Generationen wuchsen mit ihm auf – Harry Potter. Seitdem J.K. Rowling im Jahr 1997 den ersten Teil „Harry Potter und der Stein der Weisen“ veröffentlichte, wuchs die Geschichte zu einem weltweiten Phänomen an.

Die Macher verdienten Milliarden, noch heute locken Shops, Freizeitparks und Merchandise die Fans in ihren Bann. Und das nächste, ganz große Ding steht schon in den Startlöchern. Hatte Warner doch angekündigt, dass es eine Serie geben soll, in der Harry Potter im Mittelpunkt steht. Nun ist klar, die ersten Folgen sollen 2026 zum Abruf bereitstehen.

Harry-Potter-Serie soll 2026 starten

Das zumindest erklärte Philippe Roucoule vom Medienunternehmen Warner Bros. Discovery am Mittwoch bei der Eröffnung der Harry-Potter-Ausstellung in München. Die Serie soll auf Grundlage der sieben Romane aufgebaut sein. Wer die Rollen der legendären Figuren wie Harry Potter, Hermine Granger, Ron Weasley oder Albus Dumbledore übernehmen soll, ist bislang aber unklar. „Mehr kann ich wirklich nicht darüber sagen, weil wir selbst nicht mehr wissen“, zitiert „Der Standard“ Philippe Roucoule.

Harry Potter
Philippe Roucovle von Warner Bros. Credit: IMAGO/Lindenthaler

Sicher ist jedoch, dass man der Geschichte mehr Raum geben wolle, als es in den acht Filmen getan wurde. „Wir werden stärker in die Bücher eintauchen“, so Roucoule, und weiter: „Denn so sehr man sich bei einem Film auch bemüht, den Büchern gerecht zu werden, kann man doch nicht wirklich alles in seiner Fülle beschreiben: die Umgebung, die Charaktere und die Geschichten.“

++ Harry Potter: DAS denkt Snape-Darsteller Oliver Masucci über J.K. Rowling ++



Man darf also gespannt sein, wann Warner Bros. endlich mit konkreteren Informationen zur Besetzung der Harry-Potter-Serie an die Öffentlichkeit gehen wird. Die Aufmerksamkeit von Harry-Potter-Fans auf der ganzen Welt dürfte den Machern mehr als gewiss sein.