Veröffentlicht inPromi-TV

Vanessa Mai: DAS hat sie sofort bereut – „Es tut weh“

Vanessa Mai verbringt momentan sonnige Tage auf den Malediven. Ein Versehen führt nun jedoch zu starken Schmerzen bei der Sängerin.

Vanessa Mai Urlaub Malediven
© IMAGO/HOFER

Vanessa Mai: Von der Band-Sängerin zum Solo-Star

Die Sängerin Vanessa Mai ist ein gefeierter Schlager-Star. Sie wurde als Sängerin der Band „Wolklenlos“ bekannt. Heute tritt Sie als Solo-Künstlerin auf. Wir zeigen Dir ihren Weg von der Band-Sängerin zum Solo-Star.

Mit Songs wie „Ich sterb für dich“ und „Ich“ sang sie sich in die Herzen ihrer Fans. Vanessa Mai ist auf den ganz großen Bühnen des Landes zu Hause. Als Jurorin der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ und Kandidatin bei „Let´s Dance“ unterhielt sie ein Millionenpublikum.

In diesen Tagen macht die sympathische 31-Jährige Urlaub auf den sonnigen Malediven und versorgt ihre Follower mit dem einen oder anderen Schnappschuss. Doch was Vanessa Mai nun mit ihren Fans teilt, tut schon beim Zuschauen weh.

Vanessa Mai hat starke Schmerzen

Eine Million Menschen folgen dem Instagram-Profil von Vanessa Mai, auf dem sie Eindrücke aus ihrem Berufsleben, musikalische Ankündigungen und private Erinnerungsfotos teilt. Doch unter die traumhaften Schnappschüsse mischt sich nun eine schmerzhafte Erinnerung, die Mai wohl schnell wieder vergessen möchte. Die Sängerin hat die Kraft der Sonne unterschätzt, die im Vergleich zu Deutschland auf den Malediven von morgens bis abends scheint. Die Folge ist ein schmerzhafter Sonnenbrand, mit dem die Musikerin nun zu kämpfen hat.

Neben Bildern von Traumstränden und leckerem Essen teilt Vanessa Mai ein Foto, auf dem sie traurig in die Kamera schaut. Auf ihre Nase hat die Musikerin ein Stück einer Pflanze gelegt, die anscheinend gegen die Verbrennung helfen soll. Die Musikerin gesteht: „Ma(i)lediven Spam 2.0- Letztes Foto = Sonnenbrand meines Lebens.“ Auch in ihrer Instagram-Story beschwert sich die Mai über die Verbrennung und schreibt: „Es tut weh.“ Im nächsten Slide sieht man die Sängerin, die sichtlich gerötete Haut hat. Der „DSDS“-Star scherzt: „Sundowner bekommt eine ganz neue Bedeutung.“ Mit diesem schmerzhaften Ende ihres Urlaubs hat die Musikerin sicherlich nicht gerechnet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mitgefühl vonseiten der Fans

Die Fans von Vanessa Mai freuen sich über die Eindrücke aus dem Traumurlaub ihres Idols. Unter dem Instagram-Beitrag der Sängerin häufen sich positive Rückmeldungen. Doch auch die Schmerzen eines Sonnenbrandes scheinen Mais Fans zu kennen und drücken ihr Mitgefühl aus. Ein Follower der Musikerin kommentiert den Beitrag mit den Worten: „Gute Besserung wegen des Sonnenbrands, liebe Vanessa“ und ein weiterer Abonnent schreibt: „Tolles Wetter, tolles Essen, tolle Stimmung. Und dein Sonnenbrand wird bestimmt auch bald besser. Herrliche Fotos, danke dass du uns teilhaben lässt!“ Auf die Fans der Sängerin scheint also Verlass zu sein.



Wann es für Vanessa Mai wieder zurück nach Deutschland geht, hat die Sängerin bisher nicht verraten. Mai scheint ihren Traumurlaub allerdings in vollen Zügen zu genießen.