Veröffentlicht inVermischtes

2-Euro-Münze ist plötzlich ein Vermögen wert – schlummert sie in deinem Geldbeutel?

Es kann sich lohnen, die Euro-Münzen im eigenen Geldbeutel genauer unter die Lupe zu nehmen. Sie können irre wertvoll sein!

© IMAGO/Manfred Segerer

Euro- und Cent-Münzen: Warum Fehlprägungen so wertvoll sind

Münz-Fehlprägungen sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Der Grund sind ihre hohen Verkaufspreise. In diesem Video verraten wir, warum viele Fehlprägungen so wertvoll sind.

Die Deutschen lieben ihr Bargeld. Zwar steigt die Zahl der Zahlungen mit Karte und anderen Bezahlfunktionen. Doch die meisten Menschen in Deutschland haben in aller Regel noch Euro-Münzen und Scheine in der Tasche.

Was viele nicht wissen: Insbesondere Münzen können unter bestimmten Umständen einen irren Sammlerwert erreichen. Dabei muss es sich nicht um Euro-Prägungen handeln, die eigens für Sammler produziert werden. Manchmal sind es auch Fehlprägungen, die gewöhnliche Münzen zu beliebten Sammlerstücken machen (mehr dazu hier >>>). Eine ganz besonders seltene Fehlprägung macht diese 2-Euro-Münzen besonders begehrt.

2-Euro-Münze zu absurden Preisen gehandelt

Es geht um die sogenannten „Spiegelei“-Prägungen bei 2-Euro-Münzen. Dabei handelt es sich um Fehlprägungen, bei denen der innere Kreis der Münzen etwas höher ist und über den äußeren hinausragt. Weil das goldene Innere dabei wie das Gelbe vom Ei „verläuft“, weckt das bei vielen eine Spiegelei-Assoziation.


Auch interessant: Euro-Münze mit diesem Symbol für hunderte Euro gehandelt – hast du sie?


Sammler sind bereit, für diese besonderen Münzen tief in die Tasche zu greifen. Regelmäßig werden die Geldstücke im Netz für drei bis vierstellige Summen gehandelt. Einige Ebay-Angebote schießen jetzt aber den Vogel ab. So werden mehrere 2-Euro-Stücke gerade für über 100.000 Euro angeboten (wie dieses Exemplar >>>). Ob sich dafür allerdings ein Abnehmer finden wird, ist fraglich. Die Nachfrage scheint jedoch hoch zu sein. So gibt es aktuell auch zahlreiche Angebote für 2-Euro-Fehlprägungen im fünfstelligen Bereich.

Auch andere Fehlprägungen wertvoll

Neben den Spiegel-Prägungen gibt es noch weitere Fehlprägungen, die 2-Euro-Münzen für Sammler interessant machen können. So kommt es vor, dass Randinnenschriften nicht mit den Symbolen auf der Münze übereinstimmen. Eine bekannte Kombination ist die irische Münze mit der holländischen Randinschrift.


Weitere Themen:


Außerdem gibt es Prägestätten, die nach dem EU-Eintritt von Rumänien und Bulgarien im Jahr 2007 noch die alte EU-Karte auf die Münzen geprägt haben. Auch solche Münzen gelten als wertvoll. Es kann sich also lohnen, die Münzen im eigenen Geldbeutel hier und da genauer unter die Lupe zu nehmen. Vielleicht schlummert ja eine echte Rarität darin…