Veröffentlicht inVermischtes

Kaufland: Wenn du an Kassen diese Entdeckung machst, musst du schnell handeln

Wenn Kaufland-Kunden dieses Schild an der Kasse entdecken, dann sollten sie schnell handeln. Es könnte sich auszahlen.

Kaufland-Kunden sollten bei diesem Schild an der Kasse handeln.
u00a9 IMAGO/Michael Gstettenbauer

Kaufland: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland wurde 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitzt im baden-würrtembergischen Neckarsulm. Die Kaufland Stiftung und Co. KG gehört genau wie der Discounter Lidl zur Schwarz Gruppe. Kaufland beschäftigt insgesamt 132.000 Mitarbeiter.

Kunden von Kaufland werden es in der Vergangenheit vielleicht schon bemerkt haben. An der Kasse wurde gut sichtbar ein Schild positioniert. Wenn du es auch gesehen hast, dann weißt du, dass du schnell handeln musst. Denn dadurch könntest du Geld erhalten.

Bislang war nur nicht ganz klar, wie genau die Spielregeln von Kaufland in diesem Fall sind. DER WESTEN hat nachgefragt und klärt auf.

Kaufland verspricht einen Einkaufsgutschein bei langer Wartezeit

Manche Kunden von Kaufland wollen nur mal eben schnell ein paar Sachen einkaufen. Sei es in der Mittagspause oder nach Feierabend. Drei, vier Artikel in den Einkaufskorb und dann ab an die Kasse. Wer Pech hat, gelangt dann an eine volle Kasse und muss warten. Das kann mitunter richtig nerven. Vor allem dann, wenn es sich gefühlt wie Kaugummi zieht. Kunden, die sich durch eine längere Wartezeit gestört fühlen, bekommen jetzt etwas von Kaufland geschenkt.

+++ Kaufland: Gratis-Produkt für Kunden – doch die gehen plötzlich leer aus +++

Denn Kaufland verspricht allen Kunden einen 2,50-Euro-Einkaufsgutschein, die an der Kasse länger als 5 Minuten warten müssen. Damit wirbt der Supermarkt auf seiner Homepage und auch mit Schildern direkt an der Kasse. Doch offenbar gibt es keine Einigkeit, wann die Wartezeit offiziell beginnt – ab dem Anstehen an der Kasse oder erst, sobald man seine Waren auf das Förderband legt? In letzterem Fall wäre es wohl sehr unwahrscheinlich, jemals an den 5-Minuten-Gutschein zu kommen.

Kaufland: Kunden müssen keinen Nachweis erbringen

DER WESTEN hat beim Supermarkt nachgefragt, damit klare Verhältnisse geschaffen werden. Laut Kaufland hat die Kundenzufriedenheit oberste Priorität. Daher möchte man auch eine zügige Abwicklung an der Kasse versprechen. Falls das mal nicht der Fall sein sollte, verspricht der Supermarkt Folgendes:

„Sollte ein Kunde im Ausnahmefall einmal länger als fünf Minuten warten, wenn nicht alle Kassen geöffnet sind, erhält er einen Einkaufsgutschein im Wert von 2,50 Euro. Dies gilt auch, wenn es SB-Kassen in der Filiale gibt. Der Einkaufsgutschein wird dem Kunden an unserer Kundeninformation ausgehändigt. Einen Nachweis muss er dafür nicht erbringen. Die Mitarbeiterin lässt sich die Wartezeit gegebenenfalls von der Kassenaufsicht bestätigen“, erklärt Pressesprecherin Alisa Götzinger.


Mehr News:


Es lohnt sich also ein Blick auf die Uhr, sobald man sich an der Kasse anstellt. Denn, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kann man sich fürs Warten bezahlen lassen. Und dadurch ist es definitiv etwas erträglicher.