Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Was Aida-Passagiere an Bord treiben, ist für Mitreisenden „frech und unangenehm“

Dieser Kreuzfahrt-Passagier regt sich ziemlich darüber auf, wie sich die anderen Mitreisenden an Bord benehmen.

© IMAGO/Lobeca

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Während einer Kreuzfahrt wünschen sich die meisten Passagiere einfach nur eine gute Zeit mit tollen Erfahrungen und viel Erholung. Da ist es klar, dass sich einige Reisende immer wieder über das Verhalten der anderen Menschen an Bord beschweren. Von dem Reservieren der Liegen bis hin zu denjenigen, die an den Abenden im Restaurant deutlich zu tief ins Glas schauen: An Bord von Aida, Mein Schiff und Co. gibt es immer wieder Menschen, die sich in den Augen anderer ziemlich daneben benehmen.

Auch dieser Passagier an Bord der „Aida Nova“ regt sich tierisch über das Verhalten der Mitreisenden auf. Unser Partnerportal MOIN.DE berichtete darüber.

Kreuzfahrt: Keine Manieren der Aida-Passagiere

In einem Video auf TikTok stellt ein junger Mann die „Aida Nova“ vor, postet Clips vom Buffet des Schiffes und berichtet von den Veranstaltungen während der Kreuzfahrt. Obwohl er eigentlich ziemlich begeistert ist, gibt es jedoch eine Sache, die ihn an Bord so richtig stört. „Auf dem Schiff hier sind wirklich alle krank“, berichtet er. Als „kompletter Hotspot“ beschreibt er den Zustand. An der Aida selbst würde das jedoch nicht liegen – viel eher an den Manieren der anderen Passagiere, wie MOIN.DE berichtet.


Auch interessant: Kreuzfahrt-Drama nimmt kein Ende – Reederei zieht drastische Konsequenzen


Als Beispiel erzählt er in dem Video prompt von einer Situation, die ihm passiert ist. „Ihr müsst euch vorstellen, ich gehe hier diesen Gang entlang. Da stand eine Frau und sie liest gerade ihre Broschüre durch. Ich gehe an ihr vorbei, sie schaut mich langsam an und hustet mir vollkommen ins Gesicht!“, erzählt er. Er findet so ein Verhalten „richtig frech und unangenehm“.

Kein Hygiene-Benehmen?

Die Passagiere würden wirklich überall husten. Beim Essen, auf dem Flur, beim Schwimmen, erzählt der TikToker weiter. „Ich weiß, da kann niemand was für“, lenkt er ein, wünscht sich dann aber doch etwas bessere Manieren. „Man könnte eine Maske aufsetzen oder zumindest darauf achten, in die Armbeuge zu husten“, wünscht er sich. In den Kommentaren stimmen ihm viele zu. „Bei uns auf dem Rückflug von der Aida hatte jeder zweite Husten“, berichtet eine ehemalige Passagierin.


Das könnte dich auch interessieren:


Nachdem gerade in den letzten Monaten rund um die Feiertage und den Jahresanfang in Deutschland eine regelrechte Erkältungswelle ausbrach, ist es mehr als verständlich, dass sich einige Menschen mehr Hygiene-Regeln wünschen. Husten in die Armbeuge statt in die Hand und regelmäßiges Händewaschen helfen dabei schon Wunder. Wie es eine andere Passagierin an Board der „Aida Nova“ empfunden hat, kannst du in dem Artikel von MOIN.DE nachlesen.