Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt-Gäste blechen 10.000 Dollar für Reise – ihr Urteil ist eindeutig

Die Familie war schockiert, als sie für ihre Kreuzfahrt insgesamt 10.000 Dollar ausgab. Nächstes Mal werden sie auf diese Sachen achten.

© imago images/ZUMA Wire

Kreuzfahrten: Warum Urlaub auf hoher See so beliebt ist

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Diese Familie staunte, als sie nach der wunderschönen Kreuzfahrt die Rechnung des Urlaubs bekam. Insgesamt hat die sieben Nächte dauernde Karibikkreuzfahrt stolze 10.000 Dollar (rund 9.330 Euro) gekostet. Mehr, als die Familie erwartet hat, aber während der Fahrt wurde nicht wirklich auf die Ausgaben am Bord oder für die Ausflüge geachtet.

++ Kreuzfahrt: Tui Cruises mixt um – beliebte Drinks von Barkarte gestrichen ++

Die Familie, bestehend aus den Eltern und zwei Jugendlichen, unternahm am Bord der „Disney Fantasy“ eine Karibikkreuzfahrt, die sieben Nächte ging. Alleine die Kabine war schon nicht gerade billig und das, obwohl man sich für die billigste Kategorie entschied, um Geld zu sparen.

Kreuzfahrt: Kosten höher als erwartet

Die Kabine wäre eigentlich deutlich billiger gewesen, aber aufgrund der Saison stieg der Preis immens. „Business Insider“ berichtet die Familie, dass sie die Kreuzfahrt während der Frühjahrsferien angetreten haben. Während einer anderen Zeit hätte man knapp 2.800 Euro sparen können. Da die beiden Kinder jedoch nicht ohne Grund die Schule verpassen konnten, war man gezwungen, den Urlaub während dieser Zeit anzutreten.

Abgesehen von diesen festen Kosten wurde jedoch auf der Kreuzfahrt viel Geld für andere Sachen ausgegeben. Zwei Ausgaben, die von der Familie jedoch nicht bereut werden, sind das WLAN-Paket (457 Euro) und das Geld, das für Bingo (141 Euro) ausgegeben wurde. Angesichts der Länge der Reise war es angenehmer, WLAN zu haben und Bingo macht den Kindern Spaß, weswegen man darauf nicht verzichten wollte.

++ Kreuzfahrt: Passagier genießt Aussicht aufs Meer – was er dann sieht, sorgt für Gänsehaut ++

Einer der teuersten Ausgaben waren die Ausflüge, die von der Familie unternommen wurden. Insgesamt kosteten diese über 1.000 Euro, jedoch bereuen die Kreuzfahrt-Gäste diese nicht. Auf „Business Insider“ erklärt die Mutter der Familie, dass sie die Erfahrung wertschätzen und gerne etwas mit der ganzen Familie unternommen haben.

Alkohol und Massage besonders teuer

Kosten, die man in Zukunft definitiv reduzieren wird, betreffen vor allem Alkohol. Obwohl die beiden Eltern nicht viel trinken, haben sie insgesamt 311 Euro während der ganzen Kreuzfahrt für Alkohol bezahlt. Das liegt vor allem daran, dass auf dem Schiff ein Glas Wein teilweise über 17 Euro gekostet hat. Auch gönnten sich die Eltern eine Massage am Strand, die man nicht noch einmal wiederholen würde. Zwar war diese sehr angenehm, aber 270 Euro pro Person waren einfach zu hohe Kosten.



Jedoch bereut die Familie die Kreuzfahrt nicht, obwohl diese teurer war als erwartet. In Zukunft wird man aber auf manche Kosten etwas mehr Rücksicht nehmen und versuchen zu reduzieren. Trotzdem war die Karibikkreuzfahrt eine tolle Erfahrung, die man wertschätzt. Und diese schöne Erfahrung mit der Familie ist auf alle Fälle das Geld wert.