Veröffentlicht inVermischtes

Lidl: Dulano, Milbona und Co. – wer hinter den Marken des Discounters steckt

Dulano, Milbona und Co. sind vielen Kunden ein Begriff. Doch wer steckt eigentlich hinter den Marken des Discounters Lidl?

Diese Marken stecken hinter der Eigenmarke von Lidl
© IMAGO/Zoonar

NoName-Produkte von Lidl und Aldi: Wer steckt wirklich dahinter?

Wer auch regelmäßig nach preiswerterer No-Name-Ware aus Discounter und Supermarkt schaut, weiß vielleicht schon, dass hinter den meisten Billigprodukten große Markenhersteller stecken. Wie man sie erkennen kann und konkrete Beispiele haben wir im Video zusammengestellt.

Wer bei Discountern wie Lidl, Aldi und Co. genau hinschaut, kann viel Geld sparen. Oft sind die Eigenmarken der Supermärkte deutlich günstiger als Markenprodukte. Aber unterscheidet sich auch die Qualität? Manchmal greifen Kunden lieber zum Markenprodukt, weil sie sich davon eine bessere Qualität versprechen. Doch das ist oft nicht der Fall: Häufig handelt es sich bei diesen Lebensmitteln um bekannte Markenprodukte.

Lidl verwendet unter anderem die Eigenmarken Esmara (Textilien), Freshona (Lebensmittel), Cien (Kosmetik), Dulano (Lebensmittel) und viele mehr. Dahinter verbergen sich zum Teil teure Markenprodukte!

Lidl: Diese Markenprodukte verbergen sich hinter den Eigenmarken

Milbona ist die Eigenmarke von Lidl für frische Molkereiprodukte. Von Milch über Joghurt bis hin zu Käse findet der Kunde hier alles. Die deutsche Markenbutter von Milbona wird dabei tatsächlich von der Molkerei Ammerland hergestellt, die Bio-Butter kommt von „Arla“. Hinter dem Mini-Mozzarella von Milbona verbirgt sich die Marke „Zott“ Mini-Mozzarella. Und auch die Schmelzkäsezubereitung der Eigenmarke kommt tatsächlich von „Arla“.


Auch interessant: Lidl-Insider warnt Kunden: Wenn Kassierer diesen Trick anwenden, wird’s teuer


Weitere Markenartikel, die sich als Handelsmarkenprodukte ausgeben, sind Buttermilch und Deutscher Gouda, die beide von „Müller Milch“ hergestellt werden. Aber nicht nur bei den Molkereiprodukten stecken namhafte Hersteller dahinter. Auch hinter der Dulano Delikatess Leberwurst steht eine große Marke: die Herta GmbH. Und hinter der Dulano Traditions Lyoner steht die Marke Reinert Herzenssache Mortadella.



Hersteller der Marken im Supermarkt herausfinden

Um herauszufinden, ob es sich bei der Eigenmarke im Discounter um ein verstecktes Markenprodukt handelt, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen können Kunden die Adresse, die Nährwertangaben und die Inhaltsstoffe des Eigenmarkenprodukts mit denen der Markenprodukte vergleichen. Stimmen diese überein, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es sich um den gleichen Hersteller handelt und auch der Markenhersteller klein auf dem Etikett steht. Auch im Internet lassen sich über den Online-Bundesanzeiger zum Beispiel Geschäftsberichte und andere Dokumente einsehen, aus denen Firmenverbindungen hervorgehen.

Damit ist klar: Das billigere Produkt ist nicht immer schlechter. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen.