Veröffentlicht inVermischtes

Lotto: Mega-Jackpot wieder nicht geknackt – Gewinnsumme lässt Chico schlucken

Lotto-Hammer! Schon wieder wurde der Eurojackpot nicht geknackt. Ob jetzt auch Chico mal wieder sein Glück versucht?

© dpa

Dafür hat Lotto-König „Chico“ die erste Million verprasst

Vom Kranführer zum Lotto-Millionär. Dieser Traum ist für Kürsat Yildirim oder besser bekannt als "Chico" wahr geworden. Insgesamt gewann er 9,9 Millionen Euro. Die erste Million war bereits nach einem Monat weg. "Der Westen" hat er verraten, für was er das Geld ausgegeben hat.

Was soll es sein? Eine Villa, ein Traumurlaub, den Rest des Lebens nicht mehr arbeiten gehen? Oder vielleicht ein Ferrari, wie bei Lotto-König Chico aus Dortmund? Wer regelmäßig Lotto spielt, hat sich garantiert schon einmal Gedanken darüber gemacht, was er mit einem Mega-Gewinn machen würde.

+++ Horoskop: Lotto-Glück im Mai! Diese drei Sternzeichen dürfen jetzt hoffen +++

Genauso eine Hammer-Summe hat sich jetzt im Eurojackpot angesammelt! Nachdem zuletzt niemand alle sieben Gewinnzahlen (50+2) korrekt getippt hatte, locken am Freitagabend (17. Mai) satte 63 Millionen Euro! Sehr gut möglich, dass auch Lotto-König Chico wieder einen Schein ausfüllt.

Lotto: 63 Millionen Euro im Eurojackpot

Der Eurojackpot zählt zu den größten Lotterien überhaupt. Jeden Freitag und Dienstag besteht die Chance, so richtig reich zu werden. Allerdings: Je höher die Gewinnsumme steigt, desto mehr Menschen spielen erfahrungsgemäß mit. Die Chance auf den Hauptgewinn liegt bei 1 zu 140 Millionen.

+++ Lotto: Mit diesem pikanten Trick knackt ein Glückspilz den Millionen-Jackpot – nicht ohne Risiko +++

Drei Glückspilze gewinnen mehr als 500.000 Euro

Im finnischen Helsinki wurden am Dienstagabend die Gewinnzahlen 19, 22, 23, 24, 27 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 6 ermittelt, heißt es bei der Lotterie Eurojackpot selbst. Auch wenn der millionenschwere Jackpot bislang noch nicht geknackt wurde, konnten zumindest drei Glückspilze einen Treffer in der zweiten Gewinnklasse landen. Jeweils 508.759,70 Euro gingen an Gewinner aus Nordrhein-Westfalen, Dänemark und Tschechien. Immerhin – eine stolze Summe, mit der sich auch ohne die Millionen ganz schön was anfangen lässt.



Der Dortmunder Lotto-König Chico alias Kürsat Yildirim hatte unlängst ein TV-Team der ProSieben-Sendung „Galileo“ zu Gast. Dabei stellte die Reporterin ihm eine entscheidende Frage: „Warum spielst du immer Lotto?“ Chicos Antwort war deutlich. „Sucht. Ich habe eine einzige Sucht“, gab er zu. Mehrere Tausend Euro gibt er nach eigenen Angaben jeden Monat für Lotto-Scheine aus – und zwar besonders dann, wenn der Jackpot extrem hoch ist. Hier liest du mehr dazu >>>. Knapp 10 Millionen Euro gewann der frühere Kranführer vor gut einem Jahr, doch er ist überzeugt: „Da kommt nochmal was.“ Vielleicht ist er ja auch an diesem Freitag wieder am Start.