Veröffentlicht inFußball

Deutschland – Schottland: Tor-Gala zum EM Auftakt! Deutschland zerlegt Schottland

Endlich geht die EM 2024 los. Deutschland und Schottland treffen in München aufeinander. Alle Infos zum Spiel kriegst du hier.

Wirtz lässt Deutschland gegen Schottland jubeln.
© IMAGO/Patrick Scheiber

Das ist der DFB-Kader für die EM 2024

Das ist der Kader, mit dem Bundestrainer Julian Nagelsmann die Heim-EM 2024 angehen wird.

Die Euphorie kennt keine Grenzen! Nach wochenlangem Warten ist es endlich so weit. Die EM 2024 kann endlich starten. Am Freitag (14. Juni) treffen im Eröffnungsspiel Gastgeber Deutschland und Schottland aufeinander.

Für viele Fans gibt es kein Halten mehr. Egal ob aus Deutschland oder Schottland – sie pilgern nach München, wo die erste Partie des Turniers stattfindet. Wer kein Ticket fürs Stadion hat, hofft, beim Public Viewing das volle EM-Feeling abzubekommen.

Deutschland – Schottland: Wer gewinnt den EM-Auftakt?

Du bist nicht im Stadion und kannst auch nicht beim Public Viewing sein? Kein Problem! Mit unserem Live-Ticker kriegst du rund um das Spiel Deutschland – Schottland alles mit und bleibst immer auf dem Laufenden. Viel Spaß beim EM-Auftakt!

Deutschland – Schottland 5:1 (3:0)

Tore: 1:0 Wirtz (10′), 2:0 Musiala (19′), 3:0 Havertz (45’+1/FE), 4:0 Füllkrug (68′), 4:1 Rüdiger (87’/ET), 5:1 Can (90’+3)

Rote Karte: Porteous (43′)

+++ Live-Ticker aktualisieren +++


Aufstellungen

Deutschland: Neuer – Mittelstädt, Tah, Rüdiger, Kimmich – Kroos (80′ Can), Andrich (46′ Groß) – Wirtz (63′ Sane), Gündogan, Musiala (74′ Müller) – Havertz (63′ Füllkrug)

Schottland: Gunn – Robertson, Tierney (77′ McKenna), Hendry, Porteous, Ralston – Christie (82′ Shankland), McGregor (67′ Gilmour), McTominay, McGinn (67′ McLean) – Adams (46′ Hanley)


Schlusspfiff: Und dann ist Schluss! Deutschland startet mit einer Gala ins Turnier im eigenen Land. Fünf verschiedenene Torschützen unterstreichen auch die Stärke in der Breite des Kaders. So kann es im Verlauf des Turniers natürlich weitergehen.

90’+3 Tooor für Deutschland!

Und noch einer – und was für einer. Müller legt in den Rückraum zum freistehenden Emre Can. Der Nachnominierte Mittelfeldspieler schlenzt den Ball rein.

87′ Toooor für Schottland!

Von wegen. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld rutscht der Ball durch bis McKenna. Der köpft einfach mal aufs Tor, wo Rüdiger den Ball an den Schädel kriegt. Von dort prallt der Ball ins Tor.

85′ Die letzten fünf Minuten brechen an. Es ist ein bisschen ein Schaulaufen für die DFB-Elf, während die Schotten einfach nur den Schlusspfiff herbeisehnen.

76′ Toooooor für Deutschland? Nein! Füllkrug trifft zwar, steht beim Zuspiel aber im Abseits.

75′ Sprechchöre für Thomas Müller. Die DFB- und Bayern-Legende kommt für Musiala und wird gebührend empfangen. Die Stimmung ist prächtig.

68′ Toooooor für Deutschland!

Was für ein Strahl von Füllkrug! Der Dortmunder steht erst seit wenigen Minuten auf dem Feld und meldet sich mit einem Wahnsinnstor an. Gündogan kann einen Pass von Musiala im gegnerischen Strafraum nicht verwerten. Der Ball springt an den Sechzehner zu Füllkrug, der ihn kompromisslos in den Winkel nagelt.

63′ Nächste Wechsel bei Deutschland. Kai Havertz verasbchiedet sich unter dem Applaus der Fans, für ihn kommt Niclas Füllkrug. Bei Florian Wirtz wird es sogar noch lauter. Er wird durch Sane ersetzt.

58′ Immer wieder Wirtz! Der Leverkusener kriegt eine Flanke im Fünfmeterraum auf den Fuß gelegt – knallt die Murmel dann aber drüber.

55′ Deutschland beginnt verhaltener als im 1. Durchgang, aber noch immer bestimmend und kontrollierend. Schottland kommt weiterhin nicht ins Spiel.

46′ Wiederanpfiff in München. Nagelsmann bringt Groß für Gelbsünder Andrich. Schottland bringt Innenverteidiger Hanley für Adams.

Halbzeit: Der Pausenpfiff ertönt. Deutschland führt auch in der Höhe verdient gegen Schottland. Die sind zudem jetzt in Unterzahl. Da könnte noch was passieren im zweiten Durchgang.

45’+1 Toooor für Deutschland!

Havertz verzögert kurz und schickt den Keeper der Schotten in die falsche Ecke. 3:0, was für ein Auftakt!

43′ Elfmeter für Deutschland!

Die Bilder sind eindeutig. Es gibt Elfmeter und Rot für Porteous!

42′ Nächste starke Kombination der Deutschen, die wieder Kimmich freispielt. Der Rechtsverteidiger flankt mit viel Übersicht auf Gündogan, der Gunn per Kopf zu einer Glanzparade zwingt. Im Anschluss trifft Porteous ihn voll am Schienbein. Wieder checkt der VAR.

36′ Schottland ist hier wirklich chancenlos. Deutschland zeigt zum Auftakt eine starke Leistung, kontrolliert das Spiel mit viel Ballbesitz. Es hat etwas vom Eröffnungsspiel der WM 2006, als Deutschland in München Costa Rica besiegte.

31′ Die erste Verwarnung des Turniers gehört Robert Andrich, der einen Schotten im Mittelfeld ordentlich erwischt.

28′ Nach einem kurzen Check wird die Entscheidung revidiert. Es gibt nur Freistoß. Den schießt Havertz in die Arme von Gunn. Dennoch ist das hier ein bärenstarker Auftritt der deutschen Mannschaft.

25′ Elfmeter für Deutschland!

Musiala wird am Strafraum an der Hacke getroffen. Schiedsrichter Clement Turpin entscheidet auf Strafstoß. Aber der VAR checkt…

19′ Toooooooor für Deutschland!

Pure Ekstase in München! Musiala erhöht auf 2:0. Havertz wird wieder in Szene gesetzt, dieses Mal von Gündogan. Im Strafraum verzögert der Angreifer und legt dann zurück zu Musiala. Der nimmt sich ein Herz und jagt den Ball unter die Latte.

10′ Toooooooor für Deutschland

Traumstart für die Nagelsmann-Elf, die hier wirklich stark ins Spiel kommt. Kroos mit einem langen Seitenwechsel auf Joshua Kimmich. Der Bayern-Star hat viel Platz und Übersicht und bedient Wirtz. Der Youngster fackelt nicht lange, zieht ab. Gunn ist zwar noch dran und lenkt den Ball an den Pfosten. Doch der Ball schlägt ein.

1′ Gleich die erste dicke Chance für Deutschland. Wirtz wird steil geschickt und der Leverkusener rennt allen Gegnern davon. Gunn ist jedoch auf dem Posten – und obendrein ertönt ein Abseitspfiff.

1′ Und los geht es. Die EM 2024 ist eröffnet! Deutschland stößt an.

20.56 Uhr: Es geht auf den Rasen. Wir sind bereit für die Hymnen.

20.52 Uhr: Pyrotechnik, Gesang und Tanz – aber jetzt ist es Zeit für Fußball. Der Pokal wird ins Stadion getragen von der Frau des verstorbenen Franz Beckenbauer. Die Mannschaften warten schon im Tunnel.

20.47 Uhr: Bevor es auf dem Rasen um drei Punkte geht, gibt es natürlich wieder eine Eröffnungszeremonie. Die Choreografie ist in jedem Fall speziell. Auch die Euphorie der Fans hält sich, nun ja in Grenzen.

20.12 Uhr: Und so treten die Schotten an: Gunn – Robertson, Tierney, Hendry, Porteous, Ralston – Christie, McGregor, McTominay, McGinn – Adams

19.48 Uhr: Die deutsche Aufstellung ist da. Es gibt keine Überraschung. So sieht die Nagelsmann-Elf aus: Neuer – Mittelstädt, Tah, Rüdiger, Kimmich – Kroos, Andrich – Wirtz, Gündogan, Musiala – Havertz.

19.32 Uhr: Die deutsche Mannschaft ist mittlerweile im Stadion angekommen. Gleich geht es raus zum Aufwärmen.

19.06 Uhr: Entwarnung in der Hauptstadt! Die Polizei schreibt: „Unsere Kollegen haben den Gegenstand nun geprüft. Es handelt sich um einen Rucksack, von dem keine Gefahr ausgeht.“ Die Sperren sollen in Kürze wieder aufgehoben werden.

18.58 Uhr: Währenddessen ist die Stimmung in München bei beiden Fanlagern prächtig. Auf dem Marienplatz spielten sich dabei irre Szenen ab. Hier mehr dazu.

18.43 Uhr: Die Lage ist derzeit wohl überschaubar, sodass wir wieder ein bisschen aufs Sportliche blicken können. Besonders traurig dürfte heute Abend Aleksander Pavlovic vor dem Fernseher sitzen. Der Bayern-Youngster gehörte eigentlich zum EM-Kader, muss aber wegen einer Mandelentzündung passen. Für ihn wurde Emre Can vom BVB nachnominiert.

Polizei-Einsatz in Berlin

18.10 Uhr: Laut Medien-Berichten, soll ein Mann festgenommen worden sein, dem man den Rucksack zuordnen konnte. Derzeit sind Sprengstoffhunde im Einsatz.

17.54 Uhr: Nicht die ganze Fanzone ist abgeriegelt. Von vier Zugängen sind lediglich drei dicht. Auch auf die Fanzone am Brandenburger Tor hat der Einsatz keine Auswirkungen.

17.32 Uhr: Alarm an der Fanzone am Reichstag in Berlin! Wie die Polizei mitteilte, sei am Eingangsbereich der Scheidmannstraße ein verdächtiger Gegenstand gefunde. Laut „Bild“ soll es sich um einen Rucksack handeln. Der Bereich, so die Polizei, stehe den Fans aktuell nicht zur Verfügung – wird also geräumt. Beamte würden die Lage gerade prüfen.

16.30 Uhr: Mittlerweile hat die Polizei den Marienplatz gesperrt. Es ist einfach zu voll im Zentrum von München.

16.13 Uhr: Jede Menge Trubel in München! In der bayrischen Hauptstadt ist es richtig voll. Kein Wunder, sind doch auch zahlreiche Schottland-Fans nach München gereist. Doch das hat Auswirkungen. Wie die Stadt München Stunden vor Anpfiff mitteilte, ist der Marienplatz völlig überfüllt. Dort werde heute definitiv kein Public Viewing stattfinden können, teilte die Stadt mit!

Die Stadt München bittet eindringlich darum, dass sich die Fans über das gesamte Stadtgebiet verteilen – mit einer Einschränkung. Denn auch die Fan-Zone im Olympiapark ist schon jetzt bis zum Anschlag gefüllt. Daher sollen Fans NICHT mehr dorthin fahren.

14.37 Uhr: Auch spannend: Welche Startelf bietet Julian Nagelsmann heute Abend auf? Neben Neuer sind zentrale Positionen eigentlich vergeben. Doch vielleicht sorgt der Bundestrainer für eine Überraschung.

13.59 Uhr: Im ganzen Land finden während der EM Public Viewings statt. Die UEFA hat dafür extra Fan-Zonen im ganzen Land eingerichtet. In Berlin am Brandenburger Tor, in Dortmund im Westfalenpark, in München im Olympiapark – schon heute Abend dürfte es dort richtig voll werden.

Deutschland – Schottland: Torwar-Entscheidung gefallen

13.01 Uhr: Für Diskussionen sorgt dieser Tage die Torwart-Frage. Nagelsmann hält uneingeschränkt zu Manuel Neuer, obwohl dieser sich in den letzten Wochen nicht gerade mit Ruhm bekleckerte. Viele Fans hätten sich Marc-André ter Stegen als Stammkeeper gewünscht. Bleibt zu hoffen, dass die Entscheidung dem DFB während des Turniers nicht auf die Füße fällt.

12.12 Uhr: Die große Frage ist natürlich: Kann Deutschland mit Trainer Julian Nagelsmann bei einem Turnier mal wieder so richtig begeistern. Bei den WMs 2022 und 2018 sowie der EM 2021 war jeweils früh Schluss. Das soll sich im eigenen Land auf keinen Fall wiederholen.


Hier noch mehr Nachrichten lesen:


Freitag, 14. Juni, 12 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum ersten Live-Ticker für die EM 2024! Gastgeber Deutschland empfängt in der Münchener Allianz-Arena Schottland zum Auftakt.