Veröffentlicht inFußball

Deutschland – Schottland: Fans können vor EM-Start nur mit dem Kopf schütteln – „Ist das ein Witz?“

Eine Entscheidung vor Deutschland – Schottland sorgte für mächtig Wirbel. Und das ausgerechnet so kurz vor dem EM-Start.

© imago (Montage)

Das ist der DFB-Kader für die EM 2024

Das ist der Kader, mit dem Bundestrainer Julian Nagelsmann die Heim-EM 2024 angehen wird.

Endlich geht’s los! Der Startschuss für die Europameisterschaft fällt am Freitag (14. Juni). Das Eröffnungsspiel findet zwischen Deutschland und Schottland statt. Das DFB-Team will optimal in die Heim-EM starten. Am besten mit einem Sieg.

Doch schon weit vor dem ersten Spiel gibt es große Aufregung. Denn Bundestrainer Julian Nagelsmann sorgte mit einer Entscheidung vor Deutschland – Schottland für Kopfschütteln. Die Fans können es nicht fassen.

Deutschland – Schottland: Nagelsmann-Entscheidung sorgt für Aufregung

Es war eine bittere Verkündung des DFB-Teams vor dem Spiel gegen Schottland: Aleksandar Pavlovic wird die Europameisterschaft verpassen und Deutschland damit nicht zur Verfügung stehen. Aufgrund einer Mandelentzündung wurde der 20-jährige Profi des FC Bayern München aus dem EM-Kader gestrichen.


Auch interessant: Deutschland – Schottland: DFB-Horror zum EM-Auftakt? Schotten-Legende mit böser Vorahnung


Als wäre der Ausfall nicht schon überraschend genug, sorgte Bundestrainer Julian Nagelsmann dann für einen Hammer. Der DFB-Coach hat Emre Can von Borussia Dortmund nachnominiert, der mittlerweile mit der deutschen Nationalmannschaft voll im Training ist.

„Wir wollen noch einen Sechser im Kader“, erklärte Nagelsmann, der sich für einen 26-Mann-Kader entschieden hatte. Can habe „sofort seine Begeisterung und Bereitschaft geäußert, zur Mannschaft zu stoßen. Wir wollten noch einen Spieler im Kader haben, der viele Spiele absolviert hat, der weiß, mit dem Druck umzugehen. Er kann das Profil gut erfüllen, das wir jetzt gebrauchen können.“

Fans schütteln mit dem Kopf

Somit wird Can auch zur Partie Deutschland – Schottland gehören und könnte zum Einsatz kommen. Ob er allerdings in der Startelf stehen wird, ist eher unwahrscheinlich. Dafür sind einige andere Stars im DFB-Mittelfeld gesetzt.

Dennoch sorgt die Entscheidung für mächtig Wirbel im deutschen Fanlager. „Ist das ein Witz? Emre Can bekommt den Vorzug vor einem Goretzka, Stiller oder Stach. Wow“, „Ich hätte statt Can eher Goretzka, Stiller oder Stach nominiert. Die hätten es mehr verdient“, und „Er wollte leistungsgerecht nominieren und nimmt dann Can für Pavlovic? Das hat nicht so gut geklappt, Nagelsmann“, heißt es unter anderem von den deutschen Fans.


Mehr Nachrichten für dich:


Can, der nach Niclas Füllkrug und Nico Schlotterbeck der dritte BVB-Profi im DFB-Team ist, zeigte in der abgelaufenen Saison immer wieder seine Fehleranfälligkeit. Deshalb sorgt die Entscheidung von Nagelsmann für so viel Unverständnis.