Veröffentlicht inFußball

DFB-Team: Nagelsmann nominiert Can nach – für IHN ist es eine schallende Ohrfeige

Nach der EM-Nachnominierung von Emre Can muss ein Star weiter enttäuscht zuhause bleiben. Für ihn ist es ein herber Rückschlag!

DFB-Team: Julian Nagelsmann
u00a9 IMAGO/Revierfoto

Das ist der DFB-Kader für die EM 2024

Das ist der Kader, mit dem Bundestrainer Julian Nagelsmann die Heim-EM 2024 angehen wird.

Am Freitag (14. Juni) hat das Warten endlich ein Ende: Die deutsche Nationalmannschaft eröffnet mit dem Spiel gegen Schottland die vielerorts lang herbeigesehnte EM 2024 im eigenen Land.

Dabei fehlen wird dem DFB-Team Aleksandar Pavlovic. Der Mittelfeldspieler muss die EM aufgrund eines Infekts kurzfristig absagen. Davon profitiert BVB-Kapitän Emre Can, der zwei Tage vor dem Eröffnungsspiel für Pavlovic nachnominiert wurde. Für einen anderen Spieler ist diese Entscheidung dagegen ein herber Rückschlag!

DFB-Team: Goretzka bleibt zum Zuschauen verdammt

Schon bei der Nominierung des vorläufigen EM-Kaders wunderten sich viele Fans, als sie auf der Spielerliste vergeblich nach Leon Goretzka suchten. Der Mittelfeldmotor des FC Bayern München spielte in der abgelaufenen Saison eine wichtige Rolle beim deutschen Rekordmeister und kam in wettbewerbsübergreifend 42 Pflichtspielen auf 17 Scorerpunkte und war lange Zeit aus der Nationalelf nicht wegzudenken.


Auch interessant: Deutschland – Schottland: UEFA macht es offiziell! Fans schauen bei DIESER Entscheidung genau hin


Umso verwunderlicher die Entscheidung von Trainer Julian Nagelsmann, den ehemaligen Schalker auch nach dem Ausfall von Pavlovic weiter außen vor zu lassen. Goretzka selbst sagte kurz vor der Bekanntgabe des EM-Kaders Mitte Mai nur: „Ich habe in den letzten Monaten alles in meiner Macht stehende versucht, um mich von meiner besten Seite zu zeigen. Am Ende entscheidet jetzt der Bundestrainer“.

Can erfüllt Anforderungen des Bundestrainers

Dieser hat sich nun für den Kapitän von Borussia Dortmund entschieden. Seine Entscheidung begründet Nagelsmann am Mittwoch (12. Juni) wie folgt: „Wir wollten noch einen Spieler im Kader haben, der viele Spiele absolviert hat, der weiß, mit dem Druck umzugehen. Er kann das Profil gut erfüllen, das wir jetzt gebrauchen können“.


Noch kein Deutschland-Trikot für die EM 2024? Hier gibt’s alle
Varianten


Tatsächlich hat der 30-Jährige in Dortmund in dieser Saison eine tragende Rolle inne gehabt. Allerdings zeigte sich Can immer wieder fehleranfällig, weswegen seine Nominierung vielerorts für Verwunderung sorgt.



Dem gebürtigen Frankfurter dürfte bei der Heim-EM jedoch ohnehin keine tragende Rolle zukommen. Toni Kroos und Robert Andrich gelten auf seiner Position als gesetzt, dahinter wartet mit Pascal Groß ein Edeljoker, auf den Julian Nagelsmann bei Bedarf zurückgreifen kann.