Veröffentlicht inFußball

EM 2024: Kurz vor Turnier-Start! DFB lässt die Bombe platzen

Jetzt ist es also offiziell. Kurz vor dem Start der EM 2024 hat der DFB für einen Knaller gesorgt. Alle sollen profitieren.

Bernd Neuendorf, Präsident des DFB, freut sich kurz vor der EM 2024.
© IMAGO/Kirchner-Media

Der tiefe Fall der DFB-Elf - Deutschlands steiniger Weg zur Heim-EM

wir zeigen euch in diesem Video, die turbulente Phase, die die DFB-Elf vor der Heim-EM 2024 durchgemacht hat.

Jetzt hat der DFB Deutschland endgültig ins Europameisterschafts-Fieber versetzt. In einem Monat startet die EM 2024 mit dem deutschen Duell gegen Schottland. Seit einigen Tagen sorgt die stückchenweise Ankündigung des Kaders für Aufregung und Begeisterung (hier kriegst du alle Infos zu den Nominierungen).

+++ UEFA greift vor Turnierstart knallhart durch – Profis kriegen es zu spüren +++

Wenige Wochen vor dem Start der EM 2024 hat der DFB jetzt aber noch eine Bombe platzen lassen. Es geht um die Partnerschaft mit Hauptpartner Volkswagen. Mit diesem hat man sich auf die langfristige Verlängerung der Partnerschaft geeinigt!

EM 2024: Partnerschaft verlängert

Bereits seit 2019 ist das VW-Logo im Umfeld des deutschen Fußball-Verbands zu finden. Und daran ändert sich auch in den kommenden Jahren nichts. Wie beide Seiten bekanntgaben, habe man sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt.

+++ Deutsche Bahn: Briten warnen zur Euro – „Verlasst die Kneipe“ +++

Der Sponsoringvertrag verlängert sich damit bis zum 31. Juli 2028 – also bis nach der Europameisterschaft in Großbritannien, die auf die EM 2024 in Deutschland folgt. Bis dahin sponsert VW sämtliche Nationalmannschaften der Frauen, Männer und des Nachwuchses. Auch die Unterstützung des DFB-Pokals bleibt bestehen.

„Mehr als den Fußball an der Spitze im Blick“

Lobende Worte gibt es von Verbands-Präsident Bernd Neuendorf. Volkswagen habe seit Beginn der Partnerschaft „mehr als den Fußball an der Spitze im Blick“, lobt er. Bedeutet: Nicht nur um die Profis kümmere man sich, sondern auch um die Amateure an der Basis. Die Entfremdung zu dieser ist seit einigen Jahren Streitpunkt bei und mit den Fans.


Auch das könnte dich interessieren:


An dem eingeschlagenen Weg wolle man festhalten, erklärte VW-Vorstandsvorsitzender Oliver Blume. „Wir werden den wirkungsvollen Doppelpass mit dem DFB fortsetzen und im übertragenen Sinne weiter gemeinsam auf dem Platz stehen“, ließ er wissen.

EM 2024: Kader-Entscheidung fällt

Es sind also aufregende Tage für den mitgliederstärksten Sportverband der Welt. Denn schon am Donnerstag (16. Mai) fällt die endgültige Entscheidung über den vorläufigen Deutschland-Kader von Julian Nagelsmann. Diesen gibt er auf einer Pressekonferenz bekannt.