Veröffentlicht inFußball

Ganz England jubelt! DIESE Entscheidung erweist sich als goldrichtig

England steht im Finale der Europameisterschaft! Die Fans feiern vor allem Trainer Gareth Southgate für eine Hammer-Entscheidung.

© IMAGO/Shutterstock

Wilde Schlägerei vor EM-Halbfinale in Dortmund

Vor dem EM-Halbfinale England gegen Niederlande ist es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen den Fanlagern gekommen.

Der zweite Finalist steht fest! Nachdem Spanien sich mit 2:1 gegen Frankreich durchgesetzt hatte, zieht nun England ins Endspiel der Europameisterschaft ein. Die „Three Lions“ haben es wie die Spanier gemacht und einen 0:1-Rückstand gedreht.

Trainer Gareth Southgate sorgte im Spiel für eine überraschende Entscheidung, die sich letztlich als goldrichtig erweist. Ganz England jubelt über diesen Schachzug des Trainers.

England jubelt über Finaleinzug

Dabei fing es für England denkbar schlecht an. Schon nach sieben Minuten jubelte die Niederlande über ein Traumtor von Xavi Simons. Doch die Briten spielten stark und belohnten sich nur wenig später mit dem direkten Ausgleich.


Alle Highlights zu Niederlande – England gibt es hier


Nachdem Harry Kane im Strafraum von Dumfries gefoult wurde, zeigte Schiedsrichter Felix Zwayer nach kurzer VAR-Überprüfung auf den Punkt. Kane trat selbst an und verwandelte souverän zum 1:1-Unentschieden. Danach drückten die „Three Lions“ auf den Führungstreffer, doch die Niederlande verteidigte gut.

In der zweiten Hälfte war es ein enges, spannendes Spiel zwischen den beiden Teams. Chancen gab es nicht mehr so viele wie noch in den ersten 45 Minuten. Für eine große Überraschung sorgte dann Englands Gareth Southgate.

Southgate-Entscheidung erweist sich als goldrichtig

In der 80. Minute wechselte Southgate nämlich Harry Kane aus. Der Bayern-Stürmer wurde für den jungen Ollie Watkins ausgewechselt. Und genau Watkins war es, der England in der Nachspielzeit zum Jubeln brachte. Nach einer schönen Drehung versenkt der Youngster die Kugel im Netz. Niederlande-Keeper Verbruggen hatte keine Chance mehr.

Der Joker hat gestochen – und wie! Mit seinem gerade einmal vierten Ballkontakt bringt er die Engländer ins Finale. Kurios: Für den Treffer wurde Watkins von der UEFA zum Spieler des Spiels gewählt.


Mehr Nachrichten für dich:


Nun geht es am Sonntag (14. Juli, 21 Uhr) also im Finale gegen Spanien. Für die Briten könnte es der erste EM-Titel der Geschichte werden.