Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Hammer-Wechsel bahnt sich an – Verkündung steht kurz bevor

In der Formel 1 steht die nächste Entscheidung auf dem Fahrermarkt kurz bevor. Ein Rennstall könnte nun Nägel mit Köpfen machen.

Formel 1
u00a9 IMAGO/PanoramiC

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

In der Formel 1 dreht sich das Fahrer-Karussell munter weiter. Jetzt steht offenbar der nächste Hammer-Wechsel vor dem Abschluss. Haas, das Team von Nico Hülkenberg, könnte schon bald sein Aufgebot komplett haben.

Nach der Verpflichtung von Formel-1-Talent Oliver Bearman steht Haas nun kurz vor dem nächsten Deal. Esteban Ocon soll der zweite Fahrer für die Saison 2025 werden und Kevin Magnussen ersetzen.

Formel 1: Haas schnappt sich wohl Ocon

Erst kurz vor dem Großen Preis von Großbritannien machte Haas die Verpflichtung von Oliver Bearman offiziell. Der Ferrari-Junior steigt in der kommenden Saison von der Formel 2 in die Königsklasse des Motorsports auf und wird dort für den US-Rennstall an den Start gehen.

+++ Formel 1: Ferrari fassungslos! Nächste Blamage könnte ernsthafte Konsequenzen haben +++

Nun scheint auch Bearmans neuer Teamkollege gefunden zu sein. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Haas kurz vor einer Verpflichtung von Esteban Ocon. Der Franzose, der aktuell noch für Alpine fährt, soll in Kürze seinen Vertrag unterschreiben und vorgestellt werden. Nach Informationen des französischen Portals „Autohebdo“ plant Haas die Vorstellung von Ocon beim Großen Preis von Ungarn (19. – 21. Juli).

Ocon fuhr fünf Jahre für den französischen Rennstall Alpine. Vor wenigen Wochen gab Alpine aber bereits die Trennung zum Saisonende bekannt. Nun hat der 27-Jährige offenbar ein neues Team gefunden.


Das könnte dich auch interessieren:


Neues Haas-Duo für 2025

Damit wird Haas 2025 auf ein komplett neues Fahrer-Duo setzen. Bearman und Ocon ersetzen Nico Hülkenberg und Kevin Magnussen. Während Hülkenberg zu Sauber wechseln wird, droht Magnussen das endgültige Aus in der Formel 1.

Neben Ocon galt Valtteri Bottas als heißer Kandidat für das Cockpit bei Haas. Er wird nun einer Rückkehr zu seinem Ex-Team Williams in Verbindung gebracht.