Veröffentlicht inAktuelles

Flughafen BER: Immer wieder Gepäckstau – diese Maßnahme soll Kinder entlasten

Der Flughafen BER hat sich eine ganz besondere Maßnahme für Kinder ausgedacht, um diese möglichst lange zu entlasten.

Flughafen BER
© IMAGO/Jörg Halisch

Flughafen BER: Das ist Berlins Chaos-Airport

Die Bauphase des Flughafen Berlin Brandenburg (BER) ist mit dem Wort zäh noch sehr nett beschrieben. Schon in den 1990ern begann die Planungsphase, am 5. September 2006 erfolgte dann der erste Spatenstich in Schönefeld, im Süden Berlins.

Wer öfter mit dem Flugzeug unterwegs ist, weiß wie lange es dauern kann, bis die eigenen Koffer auf dem Gepäckband eintrudeln. Wer sich dann auch noch um seine quengelnden Kinder kümmern muss, kann schon mal seinen letzten Nerv verlieren.

Der Flughafen BER hat anscheinend schon so einige Ausraster miterleben müssen, weswegen sie sich jetzt ein ganz besondere Unterhaltungsmaßnahme für Kinder einfallen haben lassen. Diese soll die die Kinder so lange entlasten, bis die Eltern alles Wichtige hinsichtlich des Flugs erledigt haben.

Hier kommt selbst das schnellste Gepäckband an seine Grenzen

Das Gepäckband am Flughafen BER besteht aus mehreren Kilometern von Förderbändern, die mit Sensoren, Kameras und Scannern ausgestattet sind, um das Gepäck zu identifizieren, zu sortieren und zu verfolgen. Das Gepäckband ist in der Lage, bis zu 10.000 Gepäckstücke pro Stunde zu verarbeiten.


Unser Bundesliga-Tippspiel startet! Jetzt kostenlos teilnehmen und jeden Spieltag tolle Preise gewinnen. Die besten Tipper der Saison erwarten eine 5-tägige Urlaubsreise im Wert von 2.500 Euro und noch vieles mehr!


Man sollte meinen, dass Fluggäste bei diesem rasanten Gepäckband nicht lange auf ihre Koffer warten müssten. Da am Flughafen BER aktuell aber zwischen 70.000 und 80.000 Passagiere pro Tag starten und landen, kommt selbst das schnellste Gepäckband an seine Grenzen. Gepäckstau ist da vorprogrammiert.

Flughafen BER: Diese Art von Unterhaltung kann Kinder stundenlang unterhalten

Aus diesem Grund hat der Flughafen BER bereits vergangenen Herbst zwei Kids TV Corner eingerichtet. Das sind bequeme Fernsehecken für Kinder, wo ununterbrochen Kinderfilme laufen, damit sich die Kleinen nie wieder langweilen müssen und ihre Eltern eine Durchschnaufpause bekommen.


Mehr News aus Berlin:


Eine Sprecherin des Flughafen BERs erklärt der „B.Z“, dass sie „grundsätzlich und dauerhaft verschiedene Angebote bereithalten, unter anderem auch für Familien mit kleinen Kindern“. So laufen den ganzen Tag über die besten Filme von Disney und Pixar. Da kann sich nun wirklich niemand mehr über eine fehlende Kinderbetreuung am Flughafen BER beschweren.

Markiert: