Veröffentlicht inBrennpunkt

Berlin: Dieb stiehlt Rucksack aus Auto und flüchtet auf Rad – Verfolgungsjagd

Skrupellos und besonders rabiat! Das war der Dieb, den die Berliner Polizei am Montag auf einem Fahrrad in Lichtenberg festnehmen konnte.

© IMAGO/A. Friedrichs

Berlin: Das ist Deutschlands Hauptstadt

Berlin ist nicht nur Deutschlands Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt der Bundesrepublik. Im Jahr 2022 wohnten 3,75 Millionen Menschen hier. Die Tendenz ist steigend. Zudem kamen im gleichen Jahr rund 10 Millionen Gäste für insgesamt 26,5 Millionen Übernachtungen in die Hauptstadt.

Die Berliner Polizei muss sich in der Hauptstadt immer wieder auf wilde Verfolgungsjagden einlassen. In Lichtenberg stoppten sie am Montag einen ziemlich rabiaten Räuber, der zuvor auf unglaublich skrupellose Art und Weise zugeschlagen hatte.

Im vergangenen Jahr wurden in Berlin Diebstähle im sechsstelligen Bereich erfasst, von denen mit Abstand die meisten im Bezirk Mitte registriert wurden. In Lichtenberg waren es im vergangen Jahr knapp 14.000.

Berlin: Der Dieb schlug mit einem Notfallhammer zu und flüchtet auf einem Fahrrad

Bereits am Montag (27. November) hat die Polizei Berlin einen äußerst renitenten Dieb festgenommen, der mit einem sogenannten Notfallhammer in Berlin-Lichtenberg die Autoscheibe eines Renaults eingeschlagen und daraus einen Rucksack entwendet hatte. Mit einem Fahrrad hatte er dann die Flucht ergriffen.

Dank einer Zeugin, die die Tat in der Landsberger Allee (Ecke Alt-Hohenschönhausen) beobachtet hatte, konnte die Polizei umgehend die Verfolgung aufnehmen. In der Neustrelitzer Straße stellten sie den Dieb auf seinem Bike. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand.

Das Flucht-Fahrrad war zur Fahndung ausgeschrieben

Bei dem mutmaßlichen Gauner fand die Polizei neben dem Rucksack auch ein gestohlenes Handy und den Nothammer, mit dem der 36-Jährige wohl die Scheibe des Autos eingeschlagen hat. Das Fahrrad des Diebes wurde ebenfalls sichergestellt – es war zur Fahndung ausgeschrieben. Es steht im Verdacht, im Zusammenhang mit einem besonders schweren Diebstahl zu stehen.


Mehr News aus Berlin:


Der mutmaßliche Dieb wurde nach seiner Festnahme auf eine Polizeiwache gebracht. Die Beamten haben jetzt weitere Ermittlungen aufgenommen.