Veröffentlicht inVerkehr

Flughafen BER: S-Bahn-Station bekommt alten Namen wieder

Schon kommenden Monat stehen zwei Namensänderungen an S-Bahn-Stationen des Flughafen BER bevor. Wir verraten dir, was sich ändert.

© IMAGO/Frank Sorge

Flughafen BER: Das ist Berlins Chaos-Airport

Die Bauphase des Flughafen Berlin Brandenburg (BER) ist mit dem Wort zäh noch sehr nett beschrieben. Schon in den 1990ern begann die Planungsphase, am 5. September 2006 erfolgte dann der erste Spatenstich in Schönefeld, im Süden Berlins.

Viele Jahre dauerte es, bis der Flughafen BER endlich seinen Flugbetrieb aufnahm. Bis dahin war es unter anderem der Flughafen Schönefeld, der die Hauptstadt mit der Welt verband. Am 31. Oktober 2020 löste der Flughafen Berlin-Brandenburg ihn schließlich ab.

Doch ganz passé war das Gelände des Flughafen Schönefeld nicht. Als BER Terminal 5 bestand der Airport weiter. Im Februar 2021 landeten dort dann die letzten Passagiere. Nach der Corona-Pandemie sollte der Betrieb eigentlich nach und nach wieder aufgenommen werden.

Flughafen BER: Namensänderung bei S-Bahn-Station

Notwendig war dies allerdings nicht, da Terminal 1 und 2 des Flughafen BER offenbar ausreichen. Und so entschied der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft im November 2022 schließlich das endgültige aus. Trotzdem trägt der Bahnhof am ehemaligen Terminal 5 des Flughafen BER weiterhin den Namen „Flughafen BER – Terminal 5“. Das soll sich schon bald ändern.


Auch interessant: Flughafen BER: Winterflugplan – auf diese Städte fliegen die Berliner


Schon zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember steht die Änderung bevor, teilte der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH mit. Künftig heißt der Bahnhof „Schönefeld“. Auch beim aktuellen Flughafenbahnhof am BER gibt es eine Anpassung des Namens. Der Zusatz „Terminal 1-2“ entfällt. Ziel der beiden neuen beziehungsweise geänderten Bezeichnungen ist es, den Fluggästen die Orientierung zu erleichtern.

Diese Züge fahren zum Flughafen BER

Viele Reisende nutzen die Zugverbindungen vom Flughafen BER nach Berlin. Regionalzüge und die Berliner S-Bahn sorgen für eine gute Anbindung. Neben unter anderem der S9 und S45, fahren auch FEX-Züge (Flughafenexpress) von und zum Airport. Auch die Züge RE7, RB14 und RB22 fahren den Hauptstadtflughafen an.


Mehr News aus Berlin


Neben Zügen stehen den Fluggästen auch zahlreiche Busverbindungen zur Verfügung, die den Flughafen mit dem Berliner Stadtgebiet verbinden. (mit dpa)

Markiert: