Veröffentlicht inVerkehr

Flughafen BER: Reisende aufgepasst – DIESE Bahn hält hier nicht mehr

Wer demnächst zum Flughafen BER gelangen möchte, der muss eine Änderung im Zugverkehr auf dem Schirm haben.

© IMAGO/Action Pictures

Flughafen BER: Das ist Berlins Chaos-Airport

Die Bauphase des Flughafen Berlin Brandenburg (BER) ist mit dem Wort zäh noch sehr nett beschrieben. Schon in den 1990ern begann die Planungsphase, am 5. September 2006 erfolgte dann der erste Spatenstich in Schönefeld, im Süden Berlins.

Die Zeit vergeht sehr schnell. Mittlerweile ist es schon über drei Jahre her, dass der Flughafen BER eröffnet wurde. Allein im Jahr 2023 nutzten circa 23 Millionen Passagiere den Airport. Diese Zahl unterstreicht ganz deutlich, wie wichtig er als Verkehrsknotenpunkt für die Region ist.

Doch nun kommt es zu einer Änderung rund um den Flughafen. Eine Bahn, die ansonsten Urlauber und Geschäftsreisende zuverlässig nach Schönefeld bringt, hält nun nicht mehr am Airport. Das steckt dahinter.

Flughafen BER: Mit DIESER Bahn kommst du nun nicht zum Airport

Wenn man eine Reise mit dem Flugzeug antritt, dann sind viele Dinge im Vorfeld zu beachten. Ein wichtiger Aspekt ist dabei zweifelsfrei die Anreise. Doch diese ist nicht immer ganz so unkompliziert, wie man vorher denken mag. Es ist stets wichtig, aktuelle Änderungen im Blick zu haben. Dies gilt nun auch für die Fahrt zum Flughafen BER.


Auch interessant: Prenzlauer Berg: Die 5 besten Brunch-Lokale für dein Wochenende


Wer nämlich gedacht hat, dass er weiterhin mit der Regionalbahn 22 zum Airport kommt, der irrt. Wie die Verantwortlichen des Flughafens auf Facebook schreiben, fährt dieser Zug zwischen dem 12. und 16. Februar nicht über den Schönefelder Airport. Weiterhin heißt es, dass zusätzliche Änderungen bei den Verbindungen im Regionalverkehr für diesen Monat geplant sind. Das erschwert natürlich die Anreise zum BER.

SO reagieren die User auf die Hiobsbotschaft

Die Community auf Facebook reagiert dennoch gelassen auf die Nachricht. Die Leute wundern sich eher, weshalb das Social-Media-Team ein altes Stationsschild mit dem Namen „Flughafen BER – Terminal 1-2“ hochgeladen hat, obwohl es bereits ein neues mit dem kürzeren Namen „Flughafen BER“ gibt. Augenscheinlich sorgen sich die User, dass unerfahrene Passagiere dadurch verwirrt werden könnten.


Mehr News aus Berlin:


Die Veränderungen im Fahrplan werden allerdings stillschweigend hingenommen. Vielleicht ist es man es gewohnt, dass bei den Zugverbindungen nicht immer alles nach Plan verläuft.

Markiert: