Veröffentlicht inErlebnisse

Royals in Berlin: Dieses Königspaar besucht die Hauptstadt

Royales Schaulaufen zum Jahresende. Nächste Woche bekommt Berlin wieder königlichen Besuch. Jede Menge Termine stehen auf dem Programm.

© IMAGO / Achille Abboud, IMAGO / UPI Photo

Berlin: Das ist Deutschlands Hauptstadt

Berlin ist nicht nur Deutschlands Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt der Bundesrepublik. Im Jahr 2022 wohnten 3,75 Millionen Menschen hier. Die Tendenz ist steigend. Zudem kamen im gleichen Jahr rund 10 Millionen Gäste für insgesamt 26,5 Millionen Übernachtungen in die Hauptstadt.

Für alle Royal-Begeisterten gibt es tolle Nachrichten: Schon kommende Woche besucht ein europäisches Königspaar Berlin. Es ist der dritte königliche Besuch in der Hauptstadt innerhalb von vier Wochen.

Die Royals in Berlin sorgen mit ihrer Aura und dem Glamour dann sicher für etwas Ablenkung von der eisigen Kälte. Für Royal-Fans ist der Besuch des Königspaares Grund genug, teils stundenlang zu warten, um einen Blick auf die Adeligen zu erhaschen. BERLIN LIVE kennt die Details.

An diesen Tagen sind die Royals in Berlin

Royal-Fans kommen in diesem Jahr voll auf ihre Kosten. Denn nachdem am 9. November erst Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen in der Hauptstadt waren, kam am 19. November auch Kronprinzessin Victoria samt Gatten Prinz Daniel von Schweden anlässlich des Volkstrauertags nach Berlin.


Auch interessant: Berlin: Kronprinzessin Victoria zu Gast – keiner wollte sie sehen


Jetzt steht ein Besuch vom belgischen König Philippe und seiner Frau Königin Mathilde kurz bevor. Am 5. und 6. Dezember wird das Königspaar zu Gast in Berlin sein. Der erste offizielle Staatsbesuch in Deutschland seit der Thronbesteigung von Philippe beginnt am 5. Dezember gegen 13.30 Uhr mit militärischen Ehren vor Schloss Bellevue. Dort werden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender die Gäste begrüßen.

Das steht auf dem Programm des royalen Besuchs

Gegen 15 Uhr geht es dann zum Brandenburger Tor, wo der Regierende Bürgermeister Kai Wegner (CDU) die beiden Royals begrüßt. Viel Zeit für Berlins Wahrzeichen haben Philippe und Mathilde aber nicht. Schon um 15.15 Uhr steht der nächste Termin im Berliner Rathaus auf der Agenda. Nach einem Gespräch mit Wegner trägt sich das Königspaar dann in das Goldene Buch von Berlin ein. Am Abend findet im Schloss Bellevue noch ein Staatsbankett zu Ehren des Königs und der Königin von Belgien statt.

Weiter geht das Programm am 6. Dezember, wo das Königspaar gegen 12.45 Uhr zunächst an einem Mittagessen mit Geschäftsführern aus der Energiewirtschaft bei dem Unternehmen 50Hertz Transmission GmbH teilnimmt. Später folgt ein Besuch des Jugendhilfeprojektes „S27 – Kunst und Bildung“ (früher „Schlesische 27“). Dort werden die Royals an einem Round-Table-Gespräch zur Integration migrantischer Jugendlicher in den Arbeitsmarkt teilnehmen. Abends laden Philippe und Mathilde gegen 19.00 Uhr zu einem Konzertabend im Funkhaus Berlin ein, wie das Portal „Adelswelt“ berichtet.


Mehr News aus Berlin:


Nach zwei mit Terminen vollgepackten Tagen in Berlin geht es für das belgische Königspaar am 7. Dezember weiter nach Dresden. Mit einem Besuch auf dem dortigen Weihnachtsmarkt endet schließlich der dreitägige Staatsbesuch.