Veröffentlicht inErlebnisse

Tropical Islands: Besucher meckert über diesen Bereich – „Katastrophal“

Das Tropical Islands im Berliner Umland lockt täglich viele Besucher an. Doch ein Bereich sorgt online für Diskussionen.

u00a9 imago/Rainer Weisflog

Wohlfühlen im Einklang mit dem Mond: Wellness-Anwendungen nach dem Mondkalender

Wie die Kraft des Mondes uns auch bei Wellness und Körperpflege unterstützen kann, zeigt der Mondkalender.

Gerade in der kalten Jahreszeit sehnt man sich nach Sommer, Sonne und Sonnenschein. Wer in Berlin oder Brandenburg lebt, muss dafür aber nicht immer in weit entfernte Länder reisen. Auch das Tropical Islands in Krausnick (Brandenburg) lockt mit tropischen Temperaturen, warmem Wasser und exotischen Tieren wie Schildkröten, Fasanen oder Flamingos.

Doch viele Gäste äußern immer wieder Kritik an dem Indoor-Wasserpark. Auf Facebook sorgt jetzt ein spezieller Bereich der ehemaligen Zeppelin-Werft für heftige Diskussionen.

Besucher ärgert sich über Tropical Islands

Ein Gast bezeichnet auf der Meta-Plattform den Sauna-Bereich – und noch viel mehr seine Gäste als „katastrophal.“ Denn in Saunas gelten feste Regeln, an die sich dort nur wenige zu halten scheinen. „Mit Badelatschen und Klamotten wird sich da in die Sauna gesetzt. Teilweise wird nicht mal ein Tuch mit reingenommen“, schreibt der Mann.

Und nicht nur das, auch einen der wichtigsten Dampfbad-Grundsätze sah er bei seinem Besuch missachtet: Die Gäste unterhielten sich lautstark. „Wäre das nicht in meiner Buchung mit inklusive gewesen, wäre ich da wohl im Dreieck gesprungen.“

Zustimmung auch von anderen Gästen

Auch andere Tropical Islands Gäste sind genervt von dem Sauna-Verhalten vieler. Es scheint ein generelles Problem zu sein, das vielen auffällt, und gegen das das Bad nur wenig Handhabe hat. Zwar berichten einige User von Mitarbeitenden, die aufpassen, die Menschen im Zweifelsfall darauf hinweisen oder sie sogar dem Bereich verweisen. Doch scheinen sie das Problem nicht in den Griff zu bekommen.

Eine andere Tropical Islands-Besucherin schreibt: „Leider muss ich sagen, dass es seit den letzten zwei Jahren immer schlimmer wird. (…) Es wird auch mal in einer Sauna telefoniert.“


Mehr News zum Thema:


Doch in einem Punkt sind sich alle einig: „Ansonsten ist die Sauna traumhaft.“ Um diesen Charme beizubehalten und den Dampfbad-Besuch so angenehm wie möglich zu machen, geben viele den Tipp, sich direkt an die Bademeister zu wenden. Diese nehmen solche Probleme schnell in die Hand. Auch ein Besuch in den Abendstunden statt tagsüber kann hilfreich sein.