Veröffentlicht inShopping

Fressnapf: Hundebesitzer müssen jetzt unbedingt DARAUF achten

Wenn es draußen nass und kalt ist, sollte man als Hundebesitzer vorsorgen. Diese Fressnapf-Artikel solltest du deswegen unbedingt kennen.

© IMAGO/Westend61

Tierheim Berlin: Die Stadt der zurückgelassenen Tiere

Im äußersten Nordosten Berlins steht das Tierheim Berlin. Mit einer Fläche von 16 Hektar Land ist es das größte Tierheim Europas und wirkt wie eine kleine Stadt für zurückgelassene Tiere.

Im Online-Shop von Fressnapf findet der geneigte Tierfreund für seine heißgeliebte Fellnase alles, was das Herz begehrt. Grad für Hunde und Katzen gibt ein unglaublich großes Angebot.

Auch für die kalte Jahreszeit hat Fressnapf immer den richtigen Artikel im Sortiment, um dem Lieblingstier über die frostigen Tage zu helfen – bis es im Frühjahr endlich wieder mollig warm wird.

Diesen Fressnapf-Artikel solltest du als Hundebesitzer unbedingt kennen

Beim Gassi gehen kann es in der kalten Jahreszeit schon mal etwas unangenehm werden. Nicht nur Herrchen und Frauchen spüren die Kälte am eigenen Leib, auch den Tieren setzen die frostigen Temperaturen beim Winterspaziergang zu.

In einem eigens hierfür produzierten Facebook-Video empfiehlt Fressnapf deswegen eine Winterjacke für den Winter zu kaufen. „Einfach, um den Vierbeiner so vor Kälte ideal zu schützen“, so Fressnapf. Dies gilt besonders für Hunde mit kurzem Fell.

Um Hunde vor der Kälte zu schützen, sollte man sie am besten in Bewegung halten

Außerdem empfiehlt es sich, den Hund in Bewegung zu halten, damit er nicht zu lange auf dem kalten Boden sitzt oder liegt. Hier empfiehlt Fressnapf, das Hundetraining in die Gassirunde einzubauen, um so „für ein bisschen Abwechslung zu sorgen“.

Auch wenn es auf der ersten Blick ziemlich logisch ist, rät Fressnapf den Hundebesitzern dazu, die Tiere im Zweifel anzuleinen – wenn sie wissen, dass es sich um echte „Wasserraten“ handelt. Denn so vermeidet man am besten, dass das Tier ins Wasser reinspringt und sich eventuell unterkühlt.


Mehr News aus Berlin:


Wer für sich und seine Fellnase noch eine süße Überraschung zum Valentinstag sucht, könnte sich in Anbetracht auch noch eine warme Decke oder ein kleines Jäckchen zulegen. Ein paar Leckerlis und ein kleinen Ball – schon wird aus dem Winterspaziergang in der Kälte eine kuschelige Angelegenheit.