Veröffentlicht inWetter

Wetter in Berlin & Brandenburg: Mit der Hitze kommen die Unwetter – Tornado-Gefahr!

Das Wetter in Berlin & Brandenburg wird endlich wieder schöner. Experten warnen aber bereits vor extremen Unwettern!

Wetter in Berlin & Brandenburg
u00a9 imago images/Andreas Gora

Berlin: Das ist Deutschlands Hauptstadt

Berlin ist nicht nur Deutschlands Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt der Bundesrepublik. Im Jahr 2022 wohnten 3,75 Millionen Menschen hier. Die Tendenz ist steigend. Zudem kamen im gleichen Jahr rund 10 Millionen Gäste für insgesamt 26,5 Millionen Übernachtungen in die Hauptstadt.

Das Wetter in Berlin & Brandenburg zeigt sich langsam wieder von seiner besseren Seite. Nach Wochen verabschieden sich Regen und Bewölkung und die Temperaturen klettern wieder nach oben. Der Sommer ist endlich zurück! Outdoor-Fans müssen diese Gelegenheit nutzen und genügend Sonne tanken. Denn in Berlin & Brandenburg sind solche Schönwetterphasen selten von langer Dauer.

Und so kommt es auch dieses Mal, dass die Hitze von heftigen Unwettern begleitet wird. Die Experten warnen vor schweren Gewittern und sogar vor Tornados. Die Hauptstädter müssen sich vorsehen!

Wetter in Berlin & Brandenburg: Tornado-Gefahr

Nachdem die vergangenen Tage vor allem nachts von einer Schafskälte geprägt waren, soll es zum Wochenende hin wieder deutlich wärmer werden. Laut dem Experten Dominik Jung von „Wetter.net“ pendeln sich die Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad ein mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern.


Unser großes EM-Tippspiel startet!
Bei unserem kostenlosen EM-Tippspiel kannst du große Preise abräumen! Die besten Teilnehmer gewinnen einen Beamer, eine Soundbar, eine Reise und vieles mehr. Jetzt HIER klicken und noch schnell anmelden.


Wer auf die Fanmeile zum Public Viewing der EM-Spiele geht, sollte sich auf jeden Fall einen Regenschirm mitnehmen.

So heiß wird es nächste Woche

Ab Montag soll dann sogar der erste Hitze-Hammer des Jahres kommen. Unglaubliche 33 Grad Celsius werden in und um die Hauptstadt erwartet. Da schönes Wetter in Berlin & Brandenburg selten von langer Dauer ist, kommt es, wie es kommen musste. Die Hitze bringt heftige Unwetter mit sich. Kaum ist es mal etwas wärmer, knallt es direkt wieder los.

„Die neuen Luftmassen sind feucht und labil. Sie bringen rasch Gewitter und die haben es in sich. Schwere Unwetter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel sind möglich. Auch Tornados könnten sich bilden“, so Dominik Jung.


Mehr News aus Berlin:


Nach den Unwettern sollen die Temperaturen direkt wieder fallen und es wird deutlich kühler. Die Temperaturen sollen bis auf 14 Grad sinken. Begleitet wird das Schmuddelwetter von weiteren Regenschauern. Stabiles Sommerwetter ist also auch in der kommenden Woche nicht in Sicht.